Pioneer DJ präsentiert den neuen Serato-Controller DDJ-SX3

Pioneer DJ präsentiert den neuen Serato-Controller DDJ-SX3

News 31. Mai 2018

Pioneer DJ hat die Veröffentlichung eines neuen DJ-Controllers angekündigt. Der Vierkanäler ist dabei auf den Einsatz mit Serato DJ Pro (vormals Serato DJ) ausgerichtet.

Man kann bei der sehr breiten Auswahl und hohen Anzahl an immer neuen DJ-Controllern aus dem Haus Pioneer DJ schon mal durcheinanderkommen: Der neuangekündigte DDJ-SX3 ist eine verbesserte Version des laut Angaben des Herstellers „sehr angesehenen“ DDJ-SX2. Der Sprung auf die Zahl 3 soll natürlich auch die Verbesserungen hinsichtlich des Designs unterstreichen, könnte aber auch dafür stehen, dass an den SX3 bis zu drei Mikrofone angeschlossen werden können. Und das ohne, dass einer der vier Hauptkanäle dafür geopfert werden muss.

Neben den klassischen Durchsagen auf privaten Events oder im Club, ergeben sich dadurch dann auch neue Möglichkeit des immer beliebter werdenden Hybrid-DJings, DJ-Performances können unter anderem durch Live-Instrumente bereichert werden. Praktisch auch für den Wechsel zwischen zwei DJs mit Laptop: Zwei USB-Eingänge erlauben einen nahtlosen Wechsel zwischen beiden Systemen.

Feature-Liste:

– Drei Mikrofon-Eingänge plus Mic-FX
– Zwei USB-Ports
– Sound-Color-FX
– Design für Serato DJ Pro-Features
– Performance-Pads
– Jog-Wheels
– Pitch ’n Time DJ (Lizenz im Lieferumfang enthalten)
– Stand-alone DJ-Mixer mit verschiedenen Ein- und Ausgängen
– Serato Flip
– Drei Mikrofon-Eingange
– Needle-Search-Pad
– Slip-Modus

 

Der DDJ-SX3 wird ab Juni 2018 für einen Preis von 1099 EUR erhältlich sein. Mehr Informationen auf der Pioneer-DJ-Website.

 

 

0 Kommentare zu "Pioneer DJ präsentiert den neuen Serato-Controller DDJ-SX3"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.