Neues von der GEMA !?

Neues von der GEMA !?

Archiv 25. Mai 2012

Beim vorgestrigen DJ-Meeting gab es einen GEMA TALK und in diesem Aussagen, die ich so noch nicht kannte.

Mittwoch, Dortmund, DJ-Meeting. 20.30 Uhr: die GEMA gibt sich die Ehre und alle eilen hin. Alle? Nee, die Pfosten von SALECTION nicht, die geben sich weiter als Wissenschaftler aus und verteilen DEEJAY SKILLZ IN TÜTEN. Aber es gibt ja Youtube, wo man den GEMA TALK in voller Länge nachhören kann.

Danke dafür, besonders interessant (neben Dr. Mottes Auftritt) ist die Antwort von (?) Lorenz Schmid (GEMA Bezirksdirektor Hamburg) auf die Frage, ob ein Download von iTunes Original oder Kopie sei. (ab 0:51min) Im Gegensatz zu allem, was ich bisher für gesetzt hielt, meint dieser, es handele sich um ein Original! Sofern man es direkt von dem Datenträger spielt, auf den der Download erfolgte. Was wiederum bedeutet, dass kein Vervielfältigungszuschlag zu zahlen ist!

Bisher hieß es immer: es ist eine Kopie, da das Original bei dem Server verbleibt. Die Folgefrage, wer nachweisen muss, dass die Datei wirklich noch unkopiert an der Stelle liegt, wo sie ursprünglich hingeladen wurde, blieb offen. Interessant allemal, auch wenn bestimmt wieder morgen von der GEMA das Gegenteil verkündet wird. Fakt ist: der Laden steht mittlerweile im Fokus und verhält sich wie die DDR-Regierung 1989. Die wollten auch nicht sehen, dass die Menschen die Schnauze voll hatten. Bekanntlich war es paar Wochen später vorbei. Ein gutes Zeichen. 🙂

0 Kommentare zu "Neues von der GEMA !?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.