NRW und Hessen öffnen ab Freitag die Clubs mit der 3G-Regel
© Alexander Popov

NRW und Hessen öffnen ab Freitag die Clubs mit der 3G-Regel

News 17. August 2021

Nordrhein-Westfalen und Hessen haben als weitere Bundesländer die 3G-Regel eingeführt und öffnen voraussichtlich am Freitag Clubs und Kulturbetriebe.

Nach und nach scheinen jetzt alle Bundesländer ihre Corona-Verordnungen zu ändern. Nachdem Baden-Württemberg diesen Montag sämtliche Clubs, Diskotheken und Kulturbetriebe öffnete, ziehen NRW und Hessen am kommenden Freitag nach. Auch hier gilt die 3G-Regel - also geimpft, genesen oder getestet. Sollte eine Region stabil unter einer Inzidenz von 35 liegen, kann über die Umsetzung dieser Regel neu entschieden werden.

Durch diese neue Regel ermöglichen die Länder es, dass Clubs, Diskotheken und andere Einrichtungen wieder bei erhöhter Auslastung auch ihre Innenräume öffnen können. Beim Einlass muss ein Impf- oder Genesenennachweis vorgelegt werden. Für ungeimpfte Personen ist es Pflicht einen PCR-Test (bis zu 48 Stunden alt) vorzuweisen sollte es sich um Tanz- oder Clubveranstaltungen mit vielen Personen handeln. Für die Gastronomie reicht in der Regel ein Schnelltest aus, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Ungeklärt ist dabei allerdings wie die Verordnungen bezüglich der Maskenpflicht und dem Abstand in Clubs aussieht. Hier wird zumindest in Baden-Württemberg noch darüber entschieden und es besteht Hoffnung darauf, dass die Maskenpflicht entfällt. Update: Die Clubs in Baden-Württemberg haben sich scheinbar mit dem Land darauf geeignet, dass die Maskenpflicht entfällt wenn bestimmte Vorgaben erfüllt sind.

Wie es für NRW und Hessen aussieht ist dagegen noch nicht bekannt. Vermutlich könnte aber auch dort eine entsprechende Sonderregel eingerichtet werden. Zu ganz großen Öffnungen dürfte das aber in NRW und Hessen noch nicht führen, da nach wie vor Hygienekonzepte und Unsicherheiten bezüglich der zukünftigen Corona-Lage eine unbeschwerte Planung verhindern.

Berlin will ebenfalls ab kommenden Freitag die 3G-Regel einführen, jedoch scheinen noch keine weiteren Öffnungsschritte für den Innenbereich von Clubs angedacht zu sein. Nach dem erfolgreichen Event der Clubcommission mit PCR-Testung vor dem Clubbesuch, könnten aber auch hier die Chancen etwas steigen.

Veröffentlicht in News und getaggt mit 3G-Regel , Clubs , Corona , Hessen , NRW

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "NRW und Hessen öffnen ab Freitag die Clubs mit der 3G-Regel"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.