Phonon SMB-03: Neuer Studiokopfhörer vorgestellt

Phonon SMB-03: Neuer Studiokopfhörer vorgestellt

News 17. Dezember 2020

Mit dem SMB-03 bringt Phonon ein neues Modell der SMB Studiokopfhörer auf den Markt. Ab Mitte Dezember soll der Kopfhörer verfügbar sein und stellt eine etwas günstigere Variante zum SMB-02 und SMB-01L dar. 

Phonon steht seit der Gründung 2010 für hochwertige Kopfhörer für den Studio- und Recording-Einsatz. Mit dem SMB-02 entwickelte der japanische Hersteller einen Luxuskophörer für das Studio als auch für den heimischen Musikgenuss. Mit dem SMB-03 erscheint nun ein neues Modell, welches sich preislich etwas unterhalb des 02 einfindet.

Nimmt man den SMB-02 als Maßstab (hier geht es zu unserem Test), verspricht auch der Phonon SMB-03 ein mehr als zufrieden stellender Kopfhörer zu werden. Technisch kommt der geschlossene Studiokopfhörer mit einem 40mm Treiber, Schalldruck von 98 dB und der Frequenzbereich liegt bei 10-24.000 Hz. Die Impendanz wird mit 32 Ohm angegeben und das Gewicht beträgt ohne das abnehmbare Kabel 250 Gramm.

Wie genau der Phonon SMB-03 klingt erfahren wir Ende der Woche, wenn der Kopfhörer offiziell erscheint. Neben diesem Modell arbeitet Phonon zusätzlich noch mit dem SMB-01L an einem großen Luxuskopfhörer, den sie über Kickstarter finanziert haben.

Der Phonon SMB-03 Kopfhörer ist ab dem 20. Dezember erhältlich und kostet 229 Euro. Damit liegt er deutlich unter dem Preis des SMB-02. Sämtliche Daten findet ihr auf der Seite des Herstellers. Hier könnt ihr unser großes Interview mit den Mitgründern Alex Pratt und Isao Kumano lesen.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Kopfhörer , Phonon , SMB-03 , Studio-Kopfhörer

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Phonon SMB-03: Neuer Studiokopfhörer vorgestellt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.