ANZEIGE
Pioneer DJ: DJM-V10-LF neue Version ohne Crossfader

Pioneer DJ: DJM-V10-LF neue Version ohne Crossfader

News 24. November 2020

Pioneer DJ hat mit dem DJM-V10-LF den 6-Kanal Mixer neue aufgelegt. Die LF-Version verzichtet auf einen Crossfader um dafür mit verlängerten Kanal-Fadern mehr Präzision bei der Lautstärkeregelung. 

Erst im Januar dieses Jahres veröffentlichte Pioneer DJ auf der NAAM 2020 ihren großen Flagship-Mixer mit sechs Kanälen vorgestellt hat. Jetzt wurde die DJM-V10-LF Version vorgestellt. Das heißt - Keinen Crossfader mehr und dafür wurden die Kanal-Fader von 45mm auf 60mm verlängert. Da viele DJs, gerade im House und Techno Bereich, ohnehin fast ausschließlich mit den Volume-Fadern mixen, ist eine solche Version wahrscheinlich sehr willkommen.

Neben den verlängerten Faderzügen hat Pioneer DJ dem DJM-V10-LF, neben den bereits bestehenden Kurveneinstellungen, noch eine neue, präzisere Fader-Curve-Einstellung hinzugefügt und die Gewichtung der Fader selbst etwas überarbeitet. Was die sonstigen Features und technischen Daten angeht, so bleibt alles wie bei dem Vorgänger mit Crossfader. Einen ausführlicheren Bericht dazu könnt ihr hier nachlesen.

Der Pioneer DJM-V10-LF ist ab sofort für 3399 Euro (UVP) erhältlich und liegt damit nur geringfügig über dem Preis des Vorgänger-Modells. Sämtliche Informationen zu dem 6-Kanal Mixer findet ihr auf der Seite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Veröffentlicht in News und getaggt mit DJM-V10 LF , Mixer , Pioneer DJ

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Pioneer DJ: DJM-V10-LF neue Version ohne Crossfader"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.