Ponton: Neuer Club in Amsterdam startet zum ADE
Bildquelle: amsterdam-dance-event.nl

Ponton: Neuer Club in Amsterdam startet zum ADE

News 8. Oktober 2019

Am 16. Oktober startet in Amsterdam das diesjährige Amsterdam Dance Event. Parallel eröffnet unter dem Namen Ponton ein neuer Club, der gleich mit fünf Events das ADE begleitet.

Ponton befindet sich direkt in der NDSM-Gegend am Ufer des IJ in Amsterdam Noord. Die Location bietet die Möglichkeit für In- und Outdoor Clubbing. Der Club will als Sammelbecken für den Amsterdamer Underground dienen, aber auch darüber hinaus wirken. Gute Atmosphäre, freundliches Personal und professioneller Sound stehen laut den Betreibern im Vordergrund. Optisch ist die Örtlichkeit ein Hingucker, so ist im Main Room eine riesige Glaswand hinter dem DJ-Pult. Diese bietet einen Ausblick auf das Wasser des IJ.

Mit gleich fünf Veranstaltungen wird ab der Eröffnung des diesjährigen ADE die Einweihung gefeiert. Bereits am 16. Oktober präsentiert John Digweed das Bedrock ADE 2019. Neben dem bekannten Radio-DJ wird es Live-Sets von Booka Shade und Hannes Bieger geben. Außerdem ist Quivver eingeladen. Am 17. Oktober geht es direkt mit einem hochkarätigen Lineup weiter: Budakid, Catz´N Dogz, Frankey & Sandrino, Mathias Kaden, Matthias Tanzmann, Tensnake und weitere Künstler sind angekündigt. Auf zwei Floors wird gefeiert. Bereits ausverkauft ist der 18. Oktober, wenn Goldfish die ADE Boathouse Session feiern. AM 19. Oktober wiederum erwartet die Besucher das Gutipalooza mit einem sehr umfangreichen Programm. Highlights sind da die Live-Auftritte von Francesco Tristano und Guti selbst. Den Abschluss macht am 20. Oktober das Sunday Special der von Goldfish präsentierten ADE Boathouse Sessions.

Falls ihr in der Zeit des ADE in Amsterdam seid, ist der neue Club bestimmt einen Besuch wert.
Hier die Adresse: PONTON - Papaverweg 265 - Amsterdam

Website Ponton Club

0 Kommentare zu "Ponton: Neuer Club in Amsterdam startet zum ADE"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.