pureMix Mixup: Feedback ganz einfach per Cloud einholen

pureMix Mixup: Feedback ganz einfach per Cloud einholen

News 18. Mai 2021

Mixup bietet euch die Möglichkeit ganz einfach im Browser Feedback für eure Tracks einzuholen. Mit dem Plugin von pureMix, könnt ihr Lieder direkt aus der DAW hochladen und euch Anmerkungen und Tipps geben lassen.

Musik machen ist auch immer mit etwas Unsicherheit verbunden. Meist bauen wir uns ein eigenes Netzwerk an Vertrauten auf, denen wir unsere Tracks schicken um uns Feedback einzuholen. Das ist ein wichtiger Prozess den man auch erst vernünftig erlernen muss und mit dem die eigene Musik durchaus deutlich besser werden kann. Mitunter ist dieser Prozess aber auch mühsam. Der Track muss exportiert und dann per WeTransfer, privatem SoundCloud-Link oder Ähnlichem an die andere Person verschickt werden. Oft bekommt man dann eine "Wall of Text" mit verschiedenen Anmerkungen zurück und nicht selten endet alles eher darin, dass man den Track verschlimmbessert als gezielt Veränderungen vorzunehmen.

Mixup will diesen Prozess jetzt deutlich erleichtern und gibt euch die Möglichkeit, direkt im Browser Feedback einzuholen. Ihr könnt eure exportierten Tracks oder mit dem kostenlosen Plugin, Lieder in eine Cloud hochladen und dann den Link verschicken. Ab da funktioniert das Ganze dann wie ein Google.docs Dokument und es können Stellen markiert und Anmerkungen eingefügt werden, die ihr dann abarbeitet, als erledigt markiert oder darauf antwortet. Dabei bleibt es aber nicht. Mit dem Plugin könnt ihr die Kommentare direkt in der DAW öffnen und weiter an euerm Track arbeiten. Außerdem gibt es eine A/B-Funktion, mit der ihr in der DAW zwischen der kommentierten Version und der gerade aktuellen wechseln könnt. Dadurch könnt ihr gezielter an einzelnen Anmerkungen arbeiten.


Verschiedene Version ist auch weiterhin das Stichwort, denn in der Cloud lassen sich mehrere Anfertigungen eurer Tracks in einer Playlist zusammenfassen. Das ermöglicht euch nahtlos zwischen den Versionen zu wechseln, um eure Verbesserungen besser bewerten zu können. Mixup bietet hier sogar eine Lautstärke-Anpassung an um alle Versionen gleich einzupegeln.

Auf den ersten Blick sieht das Konzept von Mixup vielversprechend aus und könnte den Prozess des Feedbacks durchaus um einiges optimieren. Die Free-Version bietet dabei schon alle oben genannten Features, allerdings sind eure Tracks nur für 30 Tage in der Cloud speicherbar. Die Pro-Version kostet 9,99 Euro im Monat und bietet unbegrenzte Speicherzeit sowie einen Download-Manager und Passwortschutz für eure Tracks. Mixup Studio ist für 29,99 Euro im Monat erhältlich und bringt euch unter anderem einen zusätzlichen VIP Access Level, wodurch nur angemeldete Nutzer:innen Zugang zu euern Liedern bekommen. Sämtliche Informationen findet ihr auf der Seite von pureMix.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Mixup.audio , puremix

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "pureMix Mixup: Feedback ganz einfach per Cloud einholen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.