ROLAND SP-555 – Creative Sampler

ROLAND SP-555 – Creative Sampler

Archiv 2. August 2007

Roland SP-555Mit dem SP-555 bringt Roland ein interessantes Tool für DJs, Produzenten und Liveacts. Stichworte sind: DSP Effekte, D Beam, V Link, Audio Interface und natürlich Sampling.

 

 

ROLAND zählt zu den bevorzugten Lösungen, wenn es um die Aufstockung eines DJ-Setups mit einem Sampler geht. Mit der Weiterentwicklung SP-555 schickt man nun ein Performance Toll ins Rennen, das mehr kann, als nur Sample abschießen.
Roland SP-555
Der SP-555 kann stand alone oder, über USB, in Verbindung mit einem Computer eingesetzt werden. Dabei dient er auch als Audio Interface für einen Software Sequenzer oder eine DJ-Software.

Sampler
In erster Linie ist der SP-555 ein Sampler mit 16 anschlagdynamischen Pads. Er verfügt über 32MB internen Speicher und unterstützt Compact Flash Karten bis 2 GB. Somit stehen, bei der Standard Sampling Rate von 24bit/44,1Khz, bis zu 770 Minuten für Samples bereit, die sich im Lo-Fi Modus noch verdoppeln lassen. WAV oder AIFF Samples können, mit einer beiliegenden Converter-Software, vom Rechner auf die CF-Karte importiert und im SP-555 verwendet werden.
Eine neue „Live Loop Capture“ Funktion erlaubt es auch Audiomaterial live aufzunehmen und sofort synchron abzuspielen. Die maximale Aufnahmezeit beträgt dabei 15 Sekunden.

Effekte
37 leistungsstarke DSP-Effekte, wie Voice Transformer, Delay, Isolator, Filter und Looper, erweitern die Möglichkeit des SP-555. Zur Effektsteuerung dient unter anderem der „Roland-typische“ Infarot D-Beam Controller. Auch V-Link kompatibles Video-Equipment kann synchronisiert werden.
Ansichten
An Eingängen steht ein kombinierter Mikrofon/Hi-Z (Instrumenten) Eingang mit Phantomspeisung und ein Cinch Line-In bereit. Ausgangsseitig bringt der SP-555 einen Chinch Line-Out , sowie einen Kopfhöreranschluss mit, selbst MIDI I/O und ein Pedal Anschluss fehlen nicht.

Klingt soweit ganz vielversprechend, sobald mir der SP-555 in die Hände fällt werde ich mal sehen, wie die Praxis aussieht.

In Kürze
– Polyphonie: 12 Stimmen
– Sampling Freq/Mode: 44,1 khz / Standard und LoFi
– Daten Format: SP555 eigen (WAV / AIFF Import/Export möglich)
– Speicher intern: Samples, Pattern 32 (16 x 2 Bänke)
– Speicher extern: Samples, Pattern 128 (16 x 8 Bänke)
– Display 7 Segmente, 3 Zeichen LED
– Stromversorgung: DC 9V Netzteil
– Abmessungen: 28cm x 26cm x 7,4cm

Preis ca. 520 Euro

Link zur Produktseite beim Hersteller

0 Kommentare zu "ROLAND SP-555 – Creative Sampler"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.