Aktuelle Studie zum Geschlechterverhältnis von Festival-Acts
Ale Hop / female:pressure

Aktuelle Studie zum Geschlechterverhältnis von Festival-Acts

News 10. März 2020

Zum internationalen Frauentag am 8. März hat das Netzwerk female:pressure eine Studie veröffentlicht, die auf die Unterrepräsentation von Frauen in der zeitgenössischen Musikproduktion aufmerksam macht. Die bereits vierte Ausgabe der Studie "FACTS" analysiert die Lineups von knapp 700 Festivals weltweit im Hinblick auf das Geschlechterverhältnis von DJs und DJanes.

Das Update der "FACTS"-Studie nimmt die Lineups von internationalen Festivals in den Jahren 2017 - 2019 unter die Lupe. Fast 400 Events von 166 Festivals flossen in die Recherche ein. Den Herausgeberinnen zufolge betrug der Anteil an weiblichen Acts in diesem Zeitraum circa 20 Prozent. Im Jahr 2019 stieg der Prozentsatz auf gut ein Viertel. Zum Vergleich: Die erste Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass nur knapp 10 Prozent aller untersuchten Festival-Acts weiblich waren. Für den gesamten Zeitraum von 2012 bis 2019 beträgt damit der Anteil an DJanes auf Festivals ungefähr 17 Prozent. Der Anteil an nicht-binären Acts blieb hingegen konstant bei knapp 1 Prozent.

Seit Beginn der Studie im Jahr 2012 hat female:presse insgesamt 675 Festival-Events untersucht. Nach den Updates in den Jahren 2015 und 2017 ist die Studie vom Februar 2020 die nunmehr vierte Ausgabe der "FACTS"-Umfrage. Die komplette Studie im PDF-Format ist online auf der Seite von female:presse zu finden.

Female:pressure ist ein internationales Netzwerk für LGBTIQ-Personen in der elektronischen Musikszene, das von der österreichischen DJane Electric Indigo gegründet wurde. Im Netzwerk sind über 2500 KünstlerInnen aus fast 80 Ländern organisiert. In einer Pressemitteilung zum Internationalen Frauentag 2020 resümiert female:pressure: "Es ist inakzeptabel, dass wir uns im 21. Jahrhundert immer noch oft als einzige Künstlerin auf einem Festival wiederfinden." Die DJanes und Produzentinnen fordern: "Gebt den Frauen mehr Raum!"

Veröffentlicht in News und getaggt mit DJane , female:pressure , Festival , gender , LGBTIQ , Lineup , Studie

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Aktuelle Studie zum Geschlechterverhältnis von Festival-Acts"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.