Test: Vestax V-Midi – ein MIDI-Interface für iOS-GeräteUnboxing Vestax V-Midi, MIDI-Interface for iOS-Devices

Test: Vestax V-Midi – ein MIDI-Interface für iOS-GeräteUnboxing Vestax V-Midi, MIDI-Interface for iOS-Devices

Archiv 8. März 2013

Hallo zusammen!

Im nachfolgenden Video seht Ihr wie ich das Produkt V-MIDI von der Firma Vestax auspacke, anschließe und teste. Bei V-MIDI handelt es sich um ein kompaktes Audio-MIDI-Interface für iOS-Geräte. Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen Audio-App und USB-MIDI Controller  und gibt das Audio-Signal Stereo aus.

Die Handhabung ist im Grunde ganz einfach: Man verbindet V-MIDI via Dock-Stecker direkt mit dem iPad, iPhone, iPod Touch oder einem anderen iOS-Gerät und schließt dann das gewünschte USB-MIDI-Gerät zum steuern an. Das Audio Signal greift man dann per Chinch oder Kopfhörer ab. Die Lautstärke lässt sich bequem an einem großen Drehknopf in der Mitte des Gerätes regeln. Positiv möchte ich auch noch erwähnen, dass V-MIDI jeweils das iOS-Gerät und auch den angeschlossenen Controller mit Strom versorgt.  Im App-Store gibt es tonnenweise  DAWs, Synths, Drumm-Machines oder DJ-Apps, für die man V-MIdI nutzen kann.

Mit im Lieferumfang sind noch zwei Audio-Splitter-Kabel.

Hier sieht man nochmal die Anschlussmöglichkeiten:

Das Teil kostet ca. 169,- EUR und steht bereits im Laden.
Zur Herstellerseite

0 Kommentare zu "Test: Vestax V-Midi – ein MIDI-Interface für iOS-GeräteUnboxing Vestax V-Midi, MIDI-Interface for iOS-Devices"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.