Tutorial - Ghetto Funk Beats & Bass

Tutorial - Ghetto Funk Beats & Bass

Archiv 10. November 2014

Glitch Hop, Ghetto Funk, Midtempo Bass ... Genres in denen sich Adam Schechter a.k.a. WARP9 bewegt. In einer Serie von Videos zeigt der Israeli aus Miami wie er seine Zutaten in ABLETON zusammensetzt.

 

Typisch für den WARP9 Sound sind fette Beats und wobbelnde Bässe, meist im 100er Tempobereich. Ab und an werden Blues- oder Swingsamples eingestreut, was die Tunes auf dem Dancefloor gut funktionieren läßt.  "Intergalatic Space Sound" nennt Schechter seinen Mix und ähnlich wie die namensgleiche New Yorker Electro-Funk und Hip Hop Crew aus den Achzigern frönt er einem gewissen galaktischen Vibe. Meint: gepitchte Vocals, Talkbox Feeling, viel Reverb und wabernde Synthesizerklänge, die sich auch mal hochschrauben wie ein Theremin. Dabei gut zwischen aggresiv und groovy ausbalanciert. Am besten erklärt sich das mit einer Hörprobe.

[soundcloud]http://soundcloud.com/warp99/its-magic-space-pilot-remix[/soundcloud]

In seinem Youtube Kanal zeigt WARP9 in mehreren Tutorials wie er Beats und Bässe kreiert. Passend dazu gibt es ein ABLETON Projekt mit MIDI-Files und einem Drum Rack sowie ein Sample Pack.. Guter Input für Freunde dieses Sounds.

ABLETON LIVE 9 beim Musikhaus Thomann
WARP9 bei FACEBOOK

Veröffentlicht in Archiv und getaggt mit Ableton , bass , Beats , Ghetto Funk , Glitch , Producing , tutorial , Warp9

Geschrieben von:
Olaf Hornuf

0 Kommentare zu "Tutorial - Ghetto Funk Beats & Bass"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.