Vestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller für Serato ItchVestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller for Serato Itch

Vestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller für Serato ItchVestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller for Serato Itch

Archiv 17. März 2012

Kurz vor Beginn der Musikmesse 2012 in Frankfurt präsentiert Vestax den nagelneuen VCI-380, der Plug & Play mit Serato Itch laufen soll. Auf den ersten Blick sieht der 2-Deck Controller aus wie ein Update vom VCI-300. Wenn man genauer hinschaut wird man einige Neuerungen entdecken. Neben der neuen Jogwheeltechnologie mit Nadelpositionsanzeige dürften wohl die 8 Velocity Pads pro Deck auffallen, die mehrfarbig hintergrundbeleuchtet sind und über eine Aftertouch-Funktion verfügen. Damit sollen sich laut Vestax völlig neue Effektspielereien machen lassen. Schaut man sich den darüber liegenden Touchstrip und die Performance Modi an, so wird schnell die Ähnlichkeit zum Novation Twitch klar, bei dem zum ersten mal die neuen Performance-Modi (Hotcue, Slicer, Autoloop,Roll) von Serato Itch zum Einsatz kamen. Eine weitere Besonderheit des VCI-380 entdeckt man, wenn man sich die Anschlüsse auf der Rückseite anschaut. Denn hier sind Cinch-Eingänge für Line- und Phonosignale vorhanden, d.h. der VCI-380 kann nicht nur als Midi-Controller genutzt werden, sondern auch als analoges Mischpult für z.B.  CD-Player oder Turntables. Das dürfte in Zukunft auch DVS-DJs interessieren, die bereits mit  Serato vertraut sind. Schon zur NAMM-Show konnten wir uns hinter verschlossenen Türen einen Eindruck von der Verarbeitung, Gewicht und der Haptik machen und es war sofort klar, dass der VCI-380 im Vergleich zum VCI-300 noch einen oben drauf setzt und ganz klar in der Profiliga der DJ-Controller mitspielt. Da der VCI-380 ein regulärer MIDI-Controller ist, wird er höchstwahrscheinlich auch mit anderen MIDI-fähigen DJ-Softwares funktionieren. Man darf also gespannt sein, wann das erste Traktor Mapping im Netz auftaucht. Für ca. 800.- Euro wird der VCI-380 voraussichtlich ab Juni 2012 in den Läden stehen. Wer solange nicht warten will, um diesen Performance-Controller selbst unter die Lupe zu nehmen, der sollte sich zwischen dem 21.3. und 24.3.2012 in Frankfurt auf der Musikmesse auf dem Vestax Stand in Halle 5.1 aufhalten, denn dort wird er laut Vestax ausgestellt werden. Nachstehend findet ihr die Angaben zum VCI-380 laut Hersteller:
 


 

VCI-380

Performance DJ-Controller für Serato Itch

Der VCI-380 ist ein 2-Kanal DJ-Controller mit einem integrierten analogen Mischpult für kreative Performance-Einsätze. Die perfekte Anpassung auf die Software Serato Itch, verleiht dem VCI-380 den Plug & Play Charakter, wie man ihn von seinem Vorgänger kennt.

5 Performance-Modi

Die Triggerpads können auf fünf verschiedene Weisen genutzt werden: Hot Cue, Auto-Loop, Roll, Sampler und Slicer. Die Multicolor LED-Beleuchtung der Pads vereinfacht das intuitive Arbeiten mit den verschiedenen Modi.

Pad-Effekte

Erlebe das einzigartige  Pad-Effekt-System mit dem VCI-380. Gesteuert durch die "Aftertouch-Funktion" der Pads können einzigartige Effektkombinationen erreicht werden.

Stand-Alone Mixer

Der VCI-380 kann auch als analoges 2-Kanal Mischpult genutzt werden, um z.B. CD-Player oder Plattenspieler anschließen zu können.

Neue Scratch-Jogwheels

Der VCI-380 besitzt die neueste Jogwheeltechnik von Vestax. Groß, griffig und mit integrierter Nadel-Positions-Anzeige arbeiten diese Wheels präzise für genaues Scratching und Beat-Juggling.

Beeindruckender Klang

Die von Vestax eigens entwickelte, integrierte 24Bit/96KHz Soundkarte liefert ein klares Klangbild über symmetrische XLR-Ausgänge, so wie man es im Club braucht.

FEATURES:

  • 2-Kanal USB MIDI-Controller für Serato ITCH
  • Integrierte 24Bit/96kHz Soundkarte
  • 2 x 8 Performance Pads mit Aftertouch-Funktion
  • 5 Performance-Modi (Hot Cue, Auto Loop, Slicer, Roll, SP6)
  • PAD-FX Funktion
  • Effektboard pro Kanal
  • Touchstrip für Pad-Parameter und Nadelsprünge
  • Große Jogwheels mit Nadel-Positions-Anzeige
  • 2-Kanal Stand-Alone Audio-Mixer für Phono / Line Signale
  • Hi-Pass Filter, Trim und 3-Band EQ im Stand-Alone Mixer.
  • 2 Mikrofoneingänge mit Lautstärkenregler
  • Symmetrischer Masterausgang (XLR) & Booth Out (Cinch)
  • Robustes Metallgehäuse
  • CFX-2 (Digitaler Crossfader) kompatibel
  • Abmessungen: 427(B)x304(H)x60(T)mm (inkl. Regler)
  • Gewicht:3,5kg
  • Strom: DC-7 Netzteil

 

Hier gehts zur Hersteller Website

 

0 Kommentare zu "Vestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller für Serato ItchVestax VCI-380 - 2-Deck Performance-Controller for Serato Itch"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.