Amen Break Goes Kunst

Amen Break Goes Kunst

Archiv 11. Februar 2015

Manchmal gibt es Ideen, die mich erbauen. So wie diese.
Eines der meistgenutzten Drumsamples, den AMEN BREAK, kann man nun in Holz gecuttet kaufen. Genauer: die Waveform dieser wichtigen sechs  Sekunden Musikgeschichte. 94 cm breit, 28 cm hoch, 227 Euro teuer. Kunst, Baby. Colin Hendee hats in Birke geschnitten. Ich steh auf sowas und bin versucht mein Sparschwein zu plündern.Wavform vs CutBei der Gelegenheit der Verweis auf ein schönes Video - etwas lang und etwas leise - aber voller Infos zum AMEN BREAK.

0 Kommentare zu "Amen Break Goes Kunst"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.