Analoger Synthesizer Sequential Prophet-5 neu aufgelegt

Analoger Synthesizer Sequential Prophet-5 neu aufgelegt

News 5. Oktober 2020

Sequential hat eine überarbeitete Version des legendären Prophet-5 herausgebracht. Der polyphone analoge Synthesizer bringt unter anderem ein neues Filtersystem und eine anschlagdynamische Tastatur mit sich.

Der Prophet-5 war der erste analoge Poly-Synthesizer mit eingebautem Patch-Speicher überhaupt. Zwischen 1978 und 1982 wurden drei verschiedene Versionen auf den Markt gebracht, von denen insgesamt 6.000 Stück produziert wurden. Der neue Prophet-5 bietet dabei alle Prophet-Revisionen (Rev1, Rev2, Rev3) in einem an. Durch den Rev-Schalter kann zwischen verschiedenen Filterdesigns geswitched werden, dadurch ist es möglich, Sounds von den klassischen Versionen zu rekonstruieren.

Ganz neu sind die Anschlagdynamik und Aftertouch, 200 vorprogrammierte Presets, einschließlich der ursprünglichen 40 aus dem Jahr 1978, sowie USB-, MIDI-, Gate- und CV-Ein-/Ausgänge.

Neben dem Prophet-5 erscheint auch der Prophet-10, der sogar mit zehn analogen Stimmen aufwartet. Im Laufe des Oktobers werden der Prophet-5 und Prophet-10 in ausgewählten Läden in den Handel kommen.

Preis Prophet-5: 3499,- USD

Preis Prophet-10: 4299,- USD

Weitere Informationen zu den Modellen gibt es auf der Hersteller-Webseite!

Veröffentlicht in News und getaggt mit analoge Synthesizer , Polyph , Prophet-10 , Prophet-5 , Sequential

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Analoger Synthesizer Sequential Prophet-5 neu aufgelegt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.