Berghain: Erste Klubnacht seit März 2020 angekündigt
© Simon Tartarotti

Berghain: Erste Klubnacht seit März 2020 angekündigt

News 25. September 2021

Am kommenden Samstag findet im Berghain wieder die Klubnacht statt. Es ist die erste Indoor-Party des Berliner Clubs seit März 2020.

Die Schlange wird wahrscheinlich durch ganz Berlin gehen! Das Berghain hat die erste Klubnacht seit knapp 19 Monaten angekündigt. Indoor, ohne Vorverkauf und mit 2G, also nur geimpfte und genesene Personen haben zutritt. Dafür entfallen dann Maskenpflicht und eine Obergrenze an Gästen. Damit kehrt auch der größte Klub Berlins zum Normalbetrieb zurück und hat dafür, wie man es gewohnt ist, ein großes Lineup aufgefahren.

Unter anderem spielen Steffi, Héctor Oaks, DJ Stingray, Virgina und die beiden Residents Marcell Dettmann und Ben Klock spielen ein b2b Set. Die Klubnacht wird wie vor der Pandemie am Samstag (02. Oktober) um 23:59 starten und dann bis Montags gehen. Die letzte Klubnacht fand im März 2020 statt, danach mussten die Clubs in Deutschland aufgrund der Pandemie schließen. Das Berghain selbst machte die Räumlichkeiten zeitweise zu einem Ausstellungsraum für Berliner Künstler:innen. Den Sommer über fand dann das Klubgarten-Konzept mit Outdoor Partys statt.

Jetzt geht es erstmals wieder in die Hallen des Klubs und der Ansturm dürfte groß sein. Wer sich anstellt muss einen Impfausweis (nur digital per Corona-Warnapp oder CovPass-App bzw. digitalem COVID-Zertifikat der EU) oder einen Genesenennachweis und seinen/ihren Ausweis mitbringen. Sämtliche Informationen findet ihr hier.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Berghain , Corona , Klubnacht

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Berghain: Erste Klubnacht seit März 2020 angekündigt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.