CHANCHA VIA CIRCUITO

CHANCHA VIA CIRCUITO

Archiv 2. Dezember 2014

Ein wunderbares Set aus dem BOILER ROOM Buenos Aires: CHANCHA VIA CIRCUITO.

Der argentinische Producer Pedro Canale a.k.a. CHANCHA VIA CIRCUITO erwischt mich gerade auf dem richtigen Fuss. Trotz einiger Holperer ist sein BOILER ROOM Set derart angenehm, dass ich es in zwei Tagen fünfmal gehört habe. Wer, so wie ich, die Fusion aus folkiger lateinamerikanischer Musik und minimalistischer Electronic schätzt, der gebe sich die unterhaltsame Stunde. Nebenbei: In BREAKING BAD vergräbt Walter White seine Millionen in der Wüste. Den Soundtrack dazu liefert CHANCHA VIA CIRCUITO.

[dailymotion width=“560″ height=“315″]http://www.dailymotion.com/video/x2b6rw8_chancha-via-circuito-boiler-room-buenos-aires-live-set_music[/dailymotion]

Vor Kurzem ist das dritte Album des Argentiniers auf Wonderwheel Recording erschienen. Ein Minimix bietet einen Querschnitt der elf Songs von „Amansara“.
[soundcloud]https://soundcloud.com/wonderwheel-recordings/chancha-via-circuito-amansara-mixtape[/soundcloud]

Chancha Via Circuito bei Facebook

0 Kommentare zu "CHANCHA VIA CIRCUITO"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.