Chicago House Legende Paul Johnson im Alter von 50 Jahren gestorben

Chicago House Legende Paul Johnson im Alter von 50 Jahren gestorben

News 5. August 2021

Paul Johnson, Musiker und prägende Figur des Chicago House, ist im Alter von 50 Jahren verstorben. Über die sozialen Netzwerke teilte seine Familie mit, dass Johnson den Kampf gegen Corona verloren hat.

Vor wenigen Wochen meldete sich Paul Johnson bereits und teilte mit, dass er sich aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus befindet. "I have COVID everybody. I've had it for a week. I'm pretty fucking weak.", sagte der House-Musiker in einem Instagram-Video am 18. Juli. In den darauffolgenden Tagen verschlechterte sich Johnsons Zustand immer weiter und heute Nacht kam dann die Nachricht seines Todes.

"Our greatness passed away this morning at 9am the house music legend we all know as PJ aka PAUL JOHNSON has passed away in this day of AUGUST 4th 2021. Rest In Heaven Paul", so der Facebook-Post auf seiner offiziellen Seite. Geboren und aufgewachsen in Chicago, tauchte Johnson schon Ende der 80er in die damals aufkommende Chicago House-Szene ein und machte sich einen Namen als DJ und Produzent. Nach seinem Debütalbum 'Bump Talking' und zahlreichen EPs, landete er mit seinem Track 'Get Get Down' 1999 einen internationalen Hit, der zu einem der größten Klassiker des Genres wurde.

Nach dem kürzlichen Tod von Kelli Hand trauert die House-Szene jetzt um eine weitere Größe. Wir wünschen seiner Familie und den Angehörigen in dieser Zeit viel Kraft und verabschieden uns von Paul Johnson.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Chicago House , Paul Johnson

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Chicago House Legende Paul Johnson im Alter von 50 Jahren gestorben"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.