Christian Löffler sampelt Beethoven auf neuer EP

Christian Löffler sampelt Beethoven auf neuer EP "Parallels"

News 16. November 2020

Der Produzent Christian Löffler hat eine neue EP angekündigt, auf der er Stücke des Komponisten Beethoven zu elektronischer Musik verarbeitet hat. "Parallels" erscheint am 27. November.

Christian Löffler ist bekannt für seinen atmosphärischen, melodiösen Sound.  Genau so hat vier Stücke von Beethoven umgearbeitet, die unter dem Namen "Parallels" auf dem Klassiklabel Deutsche Grammophon erscheinen. Als Grundlage für die Tracks dienten dem Produzenten Originalaufnehmen der Beethoven-Stücke aus den 1920-er Jahren.

Die EP erscheint anlässlich des Beethoven-Jahrs zum 250. Geburtstag des Komponisten. Während Löffler für seine Tracks Melodien der Originalstücke sampelte und veränderte, ließ er den Gesang von Beethoven unverändert. Mit "Parallels" möchte er die Musik von Beethoven in den zeitgenössischen Musikdiskurs zurückholen. Dazu erklärt Löffler:

"Beim Anhören der Aufnahmen kam mir der Gedanke, dass Beethovens Musik eigentlich sehr menschlich und zugänglich war, aber durch jahrzehntelanges Abspielen und Überdenken zu etwas Übernatürlichem gereift ist. Mit "Parallels" wollte ich seine Musik wieder zurück zu ihrem ursprünglichen Grundgefühl bringen."

"Parallels" erscheint am 27. November; den Track "Pastoral", in dem Beethovens 6. Sinfonie verarbeitet ist, kann man schon jetzt auf Youtube anhören.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Beethoven , Christian Löffler , Klassik

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Christian Löffler sampelt Beethoven auf neuer EP "Parallels""

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.