CME WIDI Jack: MIDI per Bluetooth übertragen

CME WIDI Jack: MIDI per Bluetooth übertragen

News 8. Januar 2021

Seit über 15 Jahren arbeitet CME an einer Möglichkeit der kabellosen MIDI-Übertragung. Nachdem Anfang 2020 der WIDI Master erschien, kommt mit dem CME WIDI Jack jetzt eine neues Gerät das weitaus mehr bieten soll und einige Probleme behebt. 

Keine Kabel mehr meterweise durch das (Home-)Studio legen zu müssen um alles zu verbinden klingt immer verlockend. In Sachen MIDI-Verbindung hat der Hersteller CME dahingehend Anfang 2020 bereits mit dem WIDI Master eine Lösung per Bluetooth auf den Markt gebracht. Das Problem war allerdings, wie bei Bluetooth so häufig die Latenz. Die lag Anfangs bei 10-15 ms. Zusätzlich fehlte eine Unterstützung von Windows und man setzte auf den 5-poligen Stecker.

Der CME WIDI Jack macht dagegen einiges komfortabler und bedient quasi alle Anschlüsse. Das Gerät kommt mit TRS MIDI Typ A und B, wobei ebenfalls mit mehreren Kabeloptionen die klassischen DIN-Anschlüsse abgedeckt werden. Der WIDI Jack ist kompatibel mit macOS (ab Yosemite), Windows(10 oder neuer), Android (8 oder neuer) und iOS (8 oder neuer). Durch Bluetooth 5 soll eine Latenz von 3 ms gewährleistet werden und eine Distanz von 20 Metern überbrückt werden können. Wie beim WIDI Master ist kein Stromanschluss von Nöten, da der WIDI Jack den Strom direkt über die am MIDI-Out anliegende Spannung bezieht. Bluetooth-Pairing passiert laut automatisch und es werden sämtliche MIDI-Daten wie Clock, CC usw. übertragen. Bei der Verbindung zweier Hardware-Geräte sind allerdings auch zwei WIDI Jacks erforderlich.

Laut CME soll der WIDI Jack Ende Januar verfügbar sein. Regulär kostet das Bluetooth-Gerät 59 US--Dollar, mit dem Code JACK30 könnt ihr in der Pre-Order Phase einiges sparen und das Gerät für 29 US-Dollar bekommen. Sämtliche Informationen findet ihr auf der Seite des Herstellers.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Bluetooth , CME , Midi , WIDI Jack

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "CME WIDI Jack: MIDI per Bluetooth übertragen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.