DENON DN-MC3000

DENON DN-MC3000

Archiv 11. Oktober 2011

It’s Teaser-Time once again… Diesmal ist Denon der Urheber eines weiteren Fotos aus der Reihe „abdunkeln und spekulieren lassen“.

Im Rahmen einiger BPM Show Reviews von diversen Blogs und Magazinen gab es ja bereits den ein oder anderen Hinweis auf einen neuen Controller aus dem Hause Denon. Seit gestern hat der Hersteller nun auch offiziell ein Bildchen auf seiner Facebook-Seite gepinnt.

Wie man einem anderen Bild entnehmen kann, soll es sich dabei wohl um den Denon MC3000, also quasi dem kleinen Zweideckbruder vom MC6000, handeln. Da bei Denon die Produktbezeichnungen eigentlich immer auf die gleiche Produktfamilie hinweisen, könnte man davon ausgehen, dass der MC3000 ebenfalls als Standalone-Mixer fungiert. Somit ergeben sich folgende Eigenschaften:
• Zweideck MIDI-Controller mit eingebauter Soundkarte
• Mixersektion auch als Standalone Gerät für externe Quellen verwendbar
• Layout der Decksteuerung ähnlich wie bei SC2000 bzw. MC6000
• mitgelieferte DJ-Software (z.B. Virtual DJ LE oder auch Serato DJ Intro?)

Preis und Verfügbarkeit sind uns aktuell noch nicht bekannt. Aus der Vergangenheit schätzen wir die Markteinführung auf Ende diesen Jahres bzw. spätestens nächstes Jahr zur NAMM Show im Januar. Nimmt man den Preis des MC6000 zur Basis einer Spekulation, wird der MC3000 (sollten unsere Feature-Vernutungen richtig sein) wohl für 2/3 zu haben sein, was aktuell ca. 500 EUR entspricht. Na mal sehen, ob wir richtig liegen… 😉

0 Kommentare zu "DENON DN-MC3000"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.