Dirtywave M8: Kompakter Handheld-Tracker, Synthesizer und Sampler

Dirtywave M8: Kompakter Handheld-Tracker, Synthesizer und Sampler

News 8. April 2021

Es geht weiter mit dem Hype um Tracker. Der Dirtywave M8 ist ein kompakter Synthesizer, Sampler und Sequencer des Musikers Timothy Lamb. Im September wurde das Open-Source Projekt angekündigt und ist nun bereit zur Auslieferung.

Dass Tracker derzeit wieder in aller Munde sind liegt vor allem an dem großen Polyend Tracker oder der kompakten Variante von Nerdseq. In die Kategorie der Handheld-Geräte fällt auch der M8 von Dirtywave. Das Projekt wurde letztes Jahr von Timothy Lamb AKA Trash 80 vorgestellt, per Crowdfunding realisiert und basiert auf dem Braids-Modul von Mutable Instruments. Die Beta-Phase hat Lamb nun vollendet und sein M8 wurde jetzt offiziell für den Markt vorgestellt.

Trotz des Handheld-Formats, ist der M8 quasi eine eigene Song-Maschine mit der sich von kleinen Ideen bis ausgereiften Tracks alles realisieren lässt. Der Sequencer und Synthesizer bietet acht monophone Spuren, 255 Pattern, 256 Instrument-Tables und 128 Instrumente pro Song. Dazu kommen MIDI-In und -Out. Der M8 hat mit Wavesynth, Macrosynth und einem 4-Operator FM-Synth drei verschiedene Klang-Engines und der Sampler funktioniert mit Mono- und Stereo-Files bis zu 24Bit. Die Effektsektion beinhaltet die Klassiker Delay, Reverb, Chrous und einen Master Bus Limiter. Bei den Anschlüssen finden wir 3.5mm TRS MIDI (Type A or Type B) Input und Output und einen SDHC Micro SD Slot. Der 1200mAh Akku soll eine Laufzeit bis zu sechs Stunden garantieren, wodurch sich der M8 perfekt für das Produzieren unterwegs eignet.

Nachdem im September 2020 die Crowdfunding-Phase startete, geht der Dirtywave M8 jetzt offiziell in den Verkauf. Im Juli soll die Auslieferung des Handheld-Trackers starten und ihr könnt den M8 für 450 US-Dollar (ca. 378 Euro), zuzüglich Versand und Zoll aus den USA, hier vorbestellen. Mit dabei sind ein Micro-USB Kabel, ein MIDI-DIN-Adapter und eine 32 GB SD-Card mit Demos, Presets und Samples.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Dirtywave M8 , sequencer , Synthesizer , Tracker

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Dirtywave M8: Kompakter Handheld-Tracker, Synthesizer und Sampler"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.