Fader8 Reinigungsset-  Erste Hilfe für Fader und Regler

Fader8 Reinigungsset- Erste Hilfe für Fader und Regler

Archiv 25. Mai 2014
Fader8-033
Fader Aid Reinigungs-Set

Wenn Potis oder Fader nach einer gewissen Nutzungsdauer anfangen zu kratzen, Aussetzer fabrizieren oder schwergängig werden, so müssen diese nicht unbedingt defekt, sondern können lediglich durch Umwelteinflüsse verschmutzt sein. Manchmal genügt es, wenn man die Kontaktbahnen mit entsprechenden Mitteln reinigt, um die volle Funktionsfähigkeit wieder herzustellen. Die Firma Fader8 (Fader Aid) hat sich auf die Reinigung von Fadern und Drehreglern spezialisiert, welche z.B. in DJ-, Studio- und PA-Equipment genutzt werden. Wir haben mit dem Macher von Fader8, Thomas Siedler, gesprochen, um heraus zu finden, wie man auf die Idee von Fader Aid kommt und worauf es bei der Reinigung von Fadern ankommt.

Thomas Siedler

Rob: Thomas, kannst Du uns kurz erklären, was Deine Beweggründe für die Erfindung von Fader8 waren?

Thomas: Die Idee zum Fader8 Cleaning Kit enstand schlicht und einfach aus meiner Praxis im Reparaturservice. Wir reparieren, warten und pflegen tagtäglich verschiedenste Geräte aus dem Bereich DJ und Recording. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass viele Anwender Ihre Pulte, zB. bei fehlerhaften Kanalfadern oder kratzenden Potis, erst einmal versuchen selber instandzusetzen. Das finde ich generell eine tolle Sache, denn es spart dem Anwender viel Zeit und Geld. Allerdings wird dabei sehr oft ( unwissentlich ) das falsche Reinigungsspray angewendet, welches durch seine aggressive Wirkung auf Kohleschicht Schleiferbahnen auf Dauer viel kaputt macht. Diese Fälle landen dann bei uns und wir müssen dann teure Kostenvoranschläge erstellen, um diese "Reparaturversuche" auszubügeln.

Rob: Ist die Idee von Fader8 schnell umgesetzt gewesen oder wie darf man sich den Entwicklungsprozess vorstellen?

Thomas: Von der Idee eines Reinigungssets für den Endverbraucher bishin zum ersten Fader8-Sample hat es ca. 2 Jahre gedauert. Nicht zuletzt durch viel Recherche, Vergleichstest, Langzeittests auch unter Servicekollegen, etc.

Rob: Was kann man bei der Reiningung von Fadern alles falsch machen und welche Qualifikationen sollte man selbst mitbringen?

Thomas: Oberstes Gebot bei der Faderreinigung: Weniger ist oft mehr! Ich sehe viele Videos im Netz wo Leute tonnenweise "Baumarktspray" in ihr Pult sprühen ohne Rücksicht auf die Elektronik. Man sollte sich schon vorher Gedanken machen, wie so ein Fader oder Poti aufgebaut ist und wo das Reinigungsspray hinfließt bevor man sein Pult flutet. 🙂 Das soll jetzt aber nicht abschreckend wirken. Mein Ziel ist es mit Fader8 als "All you need" Set jedem User die Anwendung/Reinigung zugänglich zu machen. Es erfordert dazu keiner Qualifikation. Wir liefern zum Fader8 Cleaning Kit eine umfangreiche Bild-Anleitung, Tutorial Videos und Kunden-Support. Ich glaube das ist für ein Reinigungsprodukt eher selten.

Rob: Wann hilft auch Fader8 nicht mehr?

Thomas: Mit Fader8 lassen sich kratzende Fader und Potis instandsetzen, auch Flüssigkeitschäden haben wir schon wieder flott bekommen. Wenn allerdings die Schleiferbahn unterbrochen ist durch Risse oder extreme Verrostungen im Bauteil, dann ist wirklich Feierabend und der Fader muss ersetzt werden. Das kommt allerdings eher selten vor. Ich benutze Fader8 sehr gerne zur Restaurierung alter Bandmaschinen oder Mischpult Konsolen.

Rob: Wird es noch mehr Produkte von Fader8 geben?

Thomas: Ja,warum nicht. Die Marke Fader8 ist aus der Praxis entstanden und wird von ProAudio Experten betreut. Es gibt bestimmt noch mehr Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Pflege und Instandhaltung, die sich lohnen für jedermann zugänglich zu machen...

Rob: Welche Ziele hast Du Dir für die Zukunft gesetzt?

Thomas: Für mich persönlich ist das Thema Service und Dienstleitung im ProAudio Bereich meine Berufung ( bin jetzt 24 Jahre dabei ). Ich möchte meine Erfahrungen nutzen, weiter ausbauen und den Usern zugänglich machen wie z.B. mit Fader8. Ich sehe, es gibt Bereiche ( auch in der Musikelektronik) wo immer noch Aufklärungsarbeit und Kundensupport betrieben werden kann.

Fader8 Features:

  • neuartiges, von Service-Technikern entwickeltes Reinigungsset für Fader und Potis
  • beseitigt zuverlässig hartnäckige Verschmutzungen und greift dabei nicht die empfindliche Widerstandsschicht thomann an
  • vermeiden Sie teure Reparaturen, die durch Austauschen der Fader entstehen

Set bestehend aus:

  • Reinigungsspray
  • Druckluftspray
  • spezielle Reinigungsstäbchen
  • Reinigungstuch

Preis: 49,- Euro

Zur Fader Aid Website

jetztkaufen_125x37_wh

1 Kommentare zu "Fader8 Reinigungsset- Erste Hilfe für Fader und Regler"

DJ Battle-Style 24. Juni 2014 • 16:30 Uhr

Hallo DJ-Lab Community,

habe den Test mit dem Fader8 Set gemacht.

Benutztes Equipment:
- Reloop IQ2+ Battle Mixer
- Numark NS6 DJ Controller

(Nur die Fader wurden getestet | Crossfader & alle Linefader)

Bei beider Hardware macht das Fader8 Set einen guten Eindruck und zeigt Wirkung!
Beim Numark NS6 zeigte das Spray sofortige Wirkung, alle Fader wurden leichtgängiger und wurden vom Schmutz befreit. Hingegen beim Reloop IQ2+ Mixer musste ich alle Schritte zweimal ausführen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen!

Fazit:
das Fader8 Set hält was es verspricht, daher eine klare Kaufempfehlung meinerseits!

(Jeder muss selbst wissen, ob er den Preis für das Fader8 Set zahlen möchte)

Negativ: keine Anleitung dabei wie man kratzende Potis behandelt!

Ich Hoffe ich kann manchen mit meinem Test helfen!

Danke an das DJ-Lab Team und an Fader8

rob-b 30. Juni 2014 • 10:22 Uhr

Danke für Deinen Test. Fader8 hat Deinen Kritikpunkt zur Kenntnis genommen und gewährt Besserung. Als Alternative sollte bei Potireinigungen solange die Online-Anleitung weiterhelfen http://fader8.de/potis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.