iOS: Discogs-App jetzt mit Marketplace Integration

iOS: Discogs-App jetzt mit Marketplace Integration

News 21. August 2018

Diesen Monat wieder viel zu viel Geld für Platten ausgegeben, es halb bereut und die Scheiben dann doch behalten? Schlechte Nachrichten, es ist keine Linderung der Sucht in Sicht: Mit Discogs' iOS-App lassen sich jetzt nämlich auch direkt Einkäufe auf dem Smartphone tätigen.

Mit dem neuen Update auf Version 2.0 wird der Marketplace der führenden Online-Plattform für Musikmedien auch für Apple-User via App zugänglich, über 40 Millionen Datenträger sind somit nun viel zu leicht direkt via Handy erreichbar. Vormals wurde man dafür zu einem Browser weitergeleitet, in dem man sich jedes mal neu anmelden musste. Auch mit an Bord ist jetzt VinylHub, eine Datenbank mit mehr als 7000 weltweit auf einer Karte verzeichneten Schallplattenläden, ideal um im Urlaub weiter seiner Sucht fröhnen zu können.

Erst vor zwei Monaten hat Discogs den Meilenstein von 10 Millionen verzeichneten Releases erreicht und gleichzeitig kuriose Infos wie zum Beispiel über den Nutzer Diognes_The_Fox, der sich alleine für 50.000 Katalogisierungen verantwortlich zeigt (10 Pro Tag auf 13 Jahre gerechnet), veröffentlicht.

Einen Ausweg aus der Platten-Abhängigkeit bietet unser Workshop zur Digitalisierung von Vinyl. Vielleicht ja ein Anfang dem ewigen Kaufrausch zu entsagen...

Download Discogs iOS

Veröffentlicht in News und getaggt mit app , Discogs , iOS , update

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "iOS: Discogs-App jetzt mit Marketplace Integration"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.