Es gibt wenige Instanzen, die die Szene der elektronischen Musik über so eine lange Zeit prägen wie die legendäre Mix-Serie DJ-Kicks vom deutsche Kult-Label !K7. Seitdem die Reihe 1995 ins Leben gerufen wurde, haben sich etliche bekannte DJs und Produzenten an die Auswahl ihrer liebsten Stücke gemacht, unter anderem lebende Legenden wie Carl Craig, Stereo MCs oder Kerri Chandler (der vor Kurzem seine Diskografie verschenkte). Die Serie zeigte sich zuletzt auch offen für neue Wege, mit dem Beitrag von DJ Seinfeld wurde die Akzeptanz von Lo-Fi House quasi offiziell unterschrieben.

Doch nun scheint sich DJ-Kicks wieder mehr in klassischen Gefilden zu bewegen, mit Robert Hood wird ein vor allem als treibende Kraft hinter dem Detroiter Techno bekannter Künstler verpflichtet. Das ehemalige Underground Resistance Mitglied steuert 22 Tracks zur 66. Ausgabe der Compilation bei, die auf CD, digital oder als Vinyl erhältlich sein werden und unter anderem von Matrixxman, Truncate, Slam oder Clouds kommen. Auch eigene neue Stücke dürfen nicht fehlen, so wird beispielsweise 'Focus' von Hood auch beinhaltet sein.

DJ-Kicks 66 wird am 16. November bei !K7 Records erscheinen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.