Lang lebe das schwarze Gold: Reloop und Ortofon gehen Partnerschaft zur Erhaltung der Vinyl-Kultur ein
Reloop Concorde: Black, Blue und Green

Lang lebe das schwarze Gold: Reloop und Ortofon gehen Partnerschaft zur Erhaltung der Vinyl-Kultur ein

Archiv 20. September 2013

Neben der Ankündigung des neuen RP-8000 Plattenspielers untermalt Reloop nun nochmals die Mission zum Erhalt der Vinyl-Kultur mit der Bekanntgabe einer Partnerschaft. Mit dem dänischen Tonabnehmerhersteller Ortofon will man gemeinsam die Mission erfüllen,  Neulingen das Medium Vinyl näher zu bringen und Pro´s aus aller Welt einen neuen Clubstandard zu bieten. Ortofon gilt schon seit sehr vielen Jahren als der Standard im Club und konnte sich bis heute gegen Hersteller wie Shure oder Stanton behaupten. Um das schallplattenbasierte Auflegen weiter zu fördern sollen DJ-Schulen mit der Unterstützung von Reloop und Ortofon rechnen dürfen. Damit das ganze Paket auch rund ist wird es neben den neuen Turntables RP-7000 und RP-8000, von Reloop in Zusammenarbeit mit Ortofon, 5 "neue DJ Tonabnehmer" geben, 3 Concord Systeme und 2 Unterdecksysteme.

Reloop Concorde: Black, Blue und Green
Reloop Concorde: Black, Blue und Green

Infos der Concorde Systeme laut Reloop:

Reloop Concorde Black

Das Basis Tonabnehmersystem mit einer breiten Nadel mit äußerst geringer Abnutzung zeichnet sich durch besonders gute Klangqualitäten aus und unterstreicht seine Ambitionen als Allrounder.

Features

- direkte SME-Befestigung

- Nadelschliff sphärisch

- geringe Vinylabnutzung

- guter Klang

- gut zum Scratchen geeignet

- robuste Konstruktion

Technische Daten

- Frequenzgang: 20 Hz - 18 kHz

- Ausgangsspannung (5 cm/s): 5 mV

- Auflagekraftbereich: 3 - 5 g

- empfohlene Auflagekraft: 4 g

- Gewicht: 18,5 g

Reloop Concorde Blue

Der zuverlässige Allzweck Tonabnehmer mit sphärischer Nadel sorgt für eine starke Rillenlage bei optimaler Festigkeit bei geringer Reibungsverzerrung.

Features

- direkte SME-Befestigung

- Nadelschliff sphärisch

- sehr gut zum Scratchen geeignet

- sehr guter Klang

- hoher Ausgangspegel

Technische Daten

- Frequenzgang: 20 Hz - 18 kHz

- Ausgangsspannung (5 cm/s): 6 mV

- Auflagebereich: 2 - 5 g

- empfohlene Auflagekraft: 4 g

-Gewicht: 18,5 g

Reloop Concorde Green

Analoges und digitales Auflegen verschmelzen mit dem Reloop Concorde Green Tonabnehmersystem zu einer perfekten Einheit, da er speziell auf das Abspielen von Timecode Vinyls ausgerichtet ist. Dank hoher Ausgangsspannung tastet er die Schallplatte besonders präzise ab und verringert den Plattenverschleiß der Timecode-Vinyls.

Features

- direkte SME-Befestigung

- Nadelschliff sphärisch

- optimiert für Timecode Schallplatten

- sehr hoher Ausgangspegel

- minimaler Plattenverschleiß

- sehr guter Klang

- sehr gut zum Scratchen geeignet

Technische Daten

- Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz

- Ausgangsspannung (5 cm/s): 8 mV

- Auflagekraftbereich: 2 - 4 g

- empfohlene Auflagekraft: 3 g

- Gewicht: 18,5 g

Reloop OM Black und OM GT
Reloop OM Black und OM GT

Reloop OM Black

Das Unterdecksystem mit Headshell Befestigung überzeugt mit geringer Vinylabnutzung, einem hervorragenden Klang und seiner robusten Konstruktion. Beste Scratcheigenschaften sind garantiert.
Features

- Headshell Befestigung
- Nadelschliff sphärisch
- geringe Vinylabnutzung
- guter Klang
- gut zum Scratchen geeignet
- robuste Konstruktion

Technische Daten
- Frequenzgang: 20 Hz - 18 kHz
- Ausgangsspannung (5 cm/s): 5 mV
- Auflagekraftbereich: 3 - 5 g
- empfohlene Auflagekraft: 4 g
-Gewicht: 5 g

Reloop OM-GT

Das System mit Headshell Befestigung und integrierter Nadelschutzhaube ist besonders gut für Vinyl-Neulinge geeignet und verzeichnet besten Klanggenuss bei hoher Scratchtauglichkeit.

Features

- OM-Version (Headshell)
- Hervorragender Klang
- Sehr hoher Ausgangspegel

Technische Daten

- Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz
- Ausgangsspannung (5 cm/s): 8 mV
- Auflagekraftbereich: 3 - 5 g
- Empfohlene Auflagekraft: 4 g

Fazit:

Unter dem Claim "Partners in Vinyl" wollen Reloop und Ortofon neue technische Standards für Vinyl DJs schaffen und promoten das Ganze als eine Art Renaissance der Schallplatten-Kultur. Fakt ist, dass "das schwarze Gold" eine Basis der DJ-Kultur ist und es in den letzten Jahren durch die Digitalisierung der Musik und der DJ-Hardware vor allem beim Nachwuchs an Bedeutung verloren hat. Ob man mit dieser ehrenvollen Mission wirklich eine Tradition erhalten kann oder gegen Windmühlen kämpft ist eine Sache, die nicht von heute auf morgen beantwortet werden kann. Jeder Club DJ würde sich natürlich freuen, wenn es wieder einen zuverlässigen Standard geben würde, der einem das Kopfzerbrechen vor einem Gig ein wenig nimmt. Denn die sogenannte Digitale Revolution hat das Auflegen mit einer noch nie zuvor da gewesenen  Komplexität verknüpft, die so manchen DJ sowohl vor, als auch während des Gigs schon zum Verzweifeln gebracht hat.

Die Reloop Systeme sind auf dem zweiten Blick eigentlich nur umgelabelte Ortofon Systeme, die beim Vergleich der Specs die nachstehenden Vorgänger haben müssten:

Reloop Concorde Black > Ortofon Pro S (schwarz)

Reloop Concorde Blue > Ortofon DJ S (blau)

Reloop Concorde Green > Ortofon Digitrack

Reloop OM Black > Ortofon Pro S OM

Reloop OM GT > Ortofon OM GT

In Anbetracht, dass die Firma Global Distribution GmbH aus Münster (Reloop und Elevator Future of Music) schon seit ein paar Jahren der deutsche Ortofon Vertrieb ist, scheint das gemeinsame Projekt zum Erhalt der Vinyl-Kultur nicht auf einer Kaltaquise zu basieren. Dem entsprechend bin ich gespannt, was uns in nächster Zeit noch zum Thema "Save the Vinyl" erwarten wird. Ein neuer Plattenspieler (RP-8000), der vor allem DVS-DJs interssieren dürfte und bewährte Ortofon Systeme in frischen Farben klingen schon mal vielversprechend.

Preis:

Reloop Concorde Black: 69.- Euro

Reloop Concorde Blue: 79.- Euro

Reloop Concorde Green: 99.- Euro

Reloop OM Black: 35.- Euro

Reloop OM GT: 49.- Euro

Lieferzeit: Ende Oktober 2013

Was denkt Ihr über den Erhalt der Vinyl-Kultur? Ist das ein Sinnvolles Vorhaben in der heutigen Zeit,  in der durch die ständige Verfügbarkeit der Werteverlust weiter voran getrieben wird oder ist das nur eine Marketing-Aktion mit Auslaufmodellen, die einen neuen Anstrich erhalten haben?

0 Kommentare zu "Lang lebe das schwarze Gold: Reloop und Ortofon gehen Partnerschaft zur Erhaltung der Vinyl-Kultur ein"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.