Luke Slater: Neue Planetary Assault System EP angekündigt
© YouTube/the29nov

Luke Slater: Neue Planetary Assault System EP angekündigt

News 15. April 2021

Luke Slater hat mit 'Say It Loud' eine neue EP unter seinem Pseudonym Planetary Assault System angekündigt. Die Veröffentlichung ist gleichzeitig das 100. Release des belgischen Labels Token Records.

Seit nun mehr als 30 Jahren ist Luke Slater Teil der Techno-Szene und veröffentlichte unter seinen zahlreichen Pseudonymen wie The 7th Plain, L.B Dub Corp. oder Planetary Assault System Musik, die das Genre definierte und weiterentwickelte. Zuletzt zeichnete sich der Brite für das 15. Jubiläum des Berghains verantwortlich. Statt wie üblich in den Hallen des Clubs zu feiern, mussten aufgrund der Corona-Pandemie andere Wege gesucht werden und deswegen samplete und arrangierte Slater Material des Labels Ostgut Ton neu und machte daraus den Berghain 15. Mix.

Auf seinem neuen Release 'Say It Loud' widmet sich Slater nach zwei Jahren Pause wieder seinem Pseudonym Planetary Assault System. "Exhibiting near enough perfect renditions of classic dance-floor moods, the four track EP is a wrought iron rollercoaster through some of the artist's most exacting work", so Token Records über die neue Veröffentlichung. Die EP ist dabei auch das 100. Release des belgischen Labels, das 2007 von Kr!z gegründet wurde. Mit der Ankündigung wurde auch der Titeltrack 'Say It Loud' zusammen mit einem Video des Berliner Duos the29nov veröffentlicht.

Die 'Say It Loud' EP von Planetary Assault System erscheint am 14. Mai auf Token Records und kann über die Bandcamp-Seite des Labels auf 12" Vinyl oder digital vorbestellt werden.

Tracklist:

1. Bang Wap
2. Bolt
3. Say It Loud
4. Shine

Veröffentlicht in News und getaggt mit EP , Luke Slater , Planetary Assault Systems , Say It Loud , Techno , Token Records

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Luke Slater: Neue Planetary Assault System EP angekündigt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.