Mini-Fusions: Drei Events auf Festival-Gelände im Spätsommer geplant
© YouTube/Y-Kollektiv

Mini-Fusions: Drei Events auf Festival-Gelände im Spätsommer geplant

News 15. Juni 2021

Trotz großer Anstrengungen und einem ausgefeilten Hygiene- und Sicherheitskonzept musste das Fusion Festival auch dieses Jahr die Segel streichen. Einen weiteren Sommer ohne Partys auf dem ehemaligen Flugplatz wird es aber trotzdem nicht geben. Der Kulturkosmos hat dazu drei mehrtägige Events im August und September angekündigt. 

Es gab durchaus Hoffnung dass die Fusion nach der letztjährigen Absage diesen Sommer wieder feierlich zurückkommt. Nach über einem Jahr ohne Partys wäre das auch ein  gebührendes Comeback gewesen. Trotz ambitionierten Plänen, etwa mit einem eigens eingerichteten Test-Labor am Gelände, musste das Festival aufgrund der fehlenden Planungssicherheit letztlich abgesagt werden. Schon beim Statement zur Absage wurde allerdings Hoffnung gemacht: Theatertage im September sowie Veranstaltungen für bis zu 10.000 Besucher:innen wurden angekündigt. Dieser Plan wurde jetzt veröffentlicht.

Vier Stages und Kulturprogramm

Plan:et C wird auf dem Kulturkosmosgelände, auf dem normalerweise die Fusion stattfindet, ausgetragen. Dabei sind drei Events, die je drei Tage lang sind, geplant. Auf der neu gestalteten Turmbühne wird elektronische Musik, hauptsächlich Techno, gespielt. Auf der Seebühne wird man zu Hip Hop, Bassmusik, Slowhouse und Worldbeatz das Tanzbein schwingen können. Dazu spielen im Luftschloss Bands und im Zirkuszelt "La Ballena" gibt es Theateraufführungen. Zum Durchatmen laden die Dubstation mit entspannten Beats und das Kino ein.

Aufgrund der (aktuell) niedrigen Inzidenz und einem angepassten Test- und Hygienekonzept sind sich die Veranstalter sicher, dass die Events stattfinden können. Die Vorbereitungen für die Fusion, etwa mit dem PCR-Labor vor Ort, sollen sich ausgezahlt haben. Ein Line-Up wird in den kommenden Wochen veröffentlicht, auf ein vielseitiges Programm kann man sich aber wie bei der Fusion verlassen.

Folgende Termine sind geplant:

Plan:et C ≈ alpha • α
20. bis 22. August

Plan:et C ≈ beta • β
27. bis 29. August

Plan:et C ≈ gamma • γ
17. bis 19. September

Tickets sind bis zum 21. Juni über diese Seite zu kaufen. Damit es zu einer gerechten Verteilung kommt werde die Tickets ausgelost, die Ergebnisse dazu werden am 24. Juni mitgeteilt. Es ist nicht erlaubt sich für mehrere Veranstaltungen anzumelden. Die Tickets für Plan:et C kosten 100,- € und enthalten einen PCR-Test.

Alle weiteren Informationen sowie ein Video vom Umbau der Turmbühne gibt es auf der offiziellen Seite vom Fusion Festival. 

Veröffentlicht in News und getaggt mit fusion , Fusion festival , Kulturkosmos , Plan:et

Geschrieben von:
Redaktion

1 Kommentare zu "Mini-Fusions: Drei Events auf Festival-Gelände im Spätsommer geplant"

Baram 16. Juni 2021 • 16:44 Uhr

Ich liebe euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.