Musikmesse 2018 – Welche Produktneuheiten wird es geben?

Musikmesse 2018 – Welche Produktneuheiten wird es geben?

News 26. März 2018

Vom 11. bis zum 14. April 2018 öffnet die Musikmesse in Frankfurt am Main wieder ihre Pforten. Die internationale Fachmesse für Musikinstrumente, Studio- und DJ-Equipment, ist auch wie in den vergangenen Jahren, an die Veranstaltungstechnikmesse "Prolight + Sound" gekoppelt. Begleitet werden die vier Messetage von Workshops, Präsentationen und Konzerten.
Nicht ganz unter den Teppich zu kehren ist allerdings die Tatsache, dass sich immer mehr Hersteller und Entwickler von der Musikmesse abwenden. Grund dafür sollen unter anderem zu hohe Standgebühren sein. Des Weiteren ist die Attraktivität der Frankfurter Musikmesse von Konkurrenten wie der NAMM und Superbooth beeinflusst, die nur wenige Wochen und Monate vor und nach der Musikmesse stattfinden. Außerdem schlagen die Hersteller immer öfters den Weg ein Produktpräsentationen über das Internet zu streamen, oder es tauchen urplötzlich ominöse Propaganda-Beiträge bei Instagram oder Facebook auf, die einer Neuheit die gewünschte Aufmerksamkeit bescheren. - Wozu da noch eine Messestand?
Nichtsdestotrotz bleibt die Musikmesse an der Mainmetropole ein wichtiger Treffpunkt für die Branche und Besucher können vor allem neue Instrumente ausprobieren. Wir sind daher sehr gespannt welche Ankündigungen es rund um die Messetage geben wird und möchten euch auf DJ-Lab.de über die wichtigsten Highlights auf dem Laufenden halten. Besondere Aufmerksamkeit werden wir dem Produktbereich Audio, DJ und Recording schenken, der in Halle 4.1 beheimatet sein wird.
Was meint ihr wird auf der Frankfurter Musikmesse vorgestellt werden? - Die Spekulationen dürfen beginnen!
Mehr erfahrt ihr auf der Webseite der Musikmesse 2018.

0 Kommentare zu "Musikmesse 2018 – Welche Produktneuheiten wird es geben?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.