Neues vom Traumprinz.

Gestern Abend erschien, wie üblich ohne jede Ankündigung, ein komplett neuer Mix mit dem Titel Planet Lonely auf SoundCloud. Die Zusammenstellung unter dem zu Traumprinz, Metatron und Prince of Denmark zugehörigen Alias DJ Healer geht insgesamt fast drei Stunden und enthält 35 neue Tracks, bis dato ungehörtes Material.

Die Auswahl umfasst dabei mit Tracks wie hiphop experiments. urbane und mit head in the clouds. sphärische Ambient-Klänge, wohingehen where the place for me was. mehr in Richtung Deep House geht.

Der neue Mix DJ Healer aka Traumprinz aka Prince of Denmark [aka ...] reiht sich in eine Phase des erhöhten Outputs des mysteriösen Künstlers ein, erst letzten Monat erschienen auf dem neuen eigenen Label All Possible Worlds zwei LPs. Die Platten sind jedes Mal innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft und erzielen bei Discogs in der Folge sehr hohe Preise, und das obwohl es meistens keine Chance gibt, die Stücke zu hören.

 

Playlist:

planet lonely
- - - -- --- -----*
autodestruction.
whereever u are.
sublimation.
i got to hit the streets.
the blue.
ta reine.
familiar light.
hiphop experiments.
daemmerung.
everything is everything.
done.
base sweep.
run from.
head in the clouds.
sweet bye and bye.
piano poem.
a view from above.
time goes by.
geminiden regen.
rem.
wonderland.
dreamland.
sofarawai.
end of the world.
interior renovations.
where the place for me was.
meaningless space.
come closer.
love.
a lot of freedom.
loosing touch.
i'm alright.
departure.
find me peace.
back home.

Posted by:Marius Pritzl

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.