Neu: Pioneer DJM-REC unterstützt jetzt SoundCloud

Neu: Pioneer DJM-REC unterstützt jetzt SoundCloud

News 17. Juli 2018

Pioneer DJs -Recording App DJM-REC wurde in einem Update um die Kompatibilität mit SoundCloud erweitert. Der Weg der Übertragung vom aufgezeichneten DJ-Set hin zur weltweit größten und in der elektronischen Musik mit Abstand am wichtigsten Audioplattform ist damit ein Stück kürzer und direkter geworden, zumindest innerhalb des Pioneer-Universums.

Die zur NAMM 2018 vorgestellte Anwendung kann dabei einfach an kompatible Mixer (unter anderem DJM-TOUR1, DJM-900NXS2, DJM-750MK2 und DJM-450) angeschlossen und zur Aufzeichnung des Sets genutzt werden. Anschließend lässt sich die Aufnahme bearbeiten und hochladen. Die Implementierung von SoundCloud ist praktisch, da auch nach etlichen Gerüchten um die Solvenz des Streaming-Dienstes, sowie einigen emporstrebenden alternativen Anbietern, die Dominanz des Berliner Unternehmens ungebrochen ist: Wer elektronische Musik online repräsentieren möchte, kommt an SoundCloud  nicht vorbei. Bereits vor dem Update war es möglich, die eigenen Mixe umkompliziert bei unter anderem Dropbox, Facebook, YouTube und Instagram hochzuladen, teilweise sogar mit Live-Funktionen.

Pioneer DJ DJM-REC ist für iOS erhältlich und kann 30 Tage lang kostenlos und mit Zugriff auf alle Funktionen getestet werden. Um die App nach der Testphase weiterhin zu nutzen, ist ein kostenpflichtiges Upgrade von 10,99 EUR vonnöten.

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Pioneer DJ.

 

Veröffentlicht in News und getaggt mit DJM-REC , Dropbox , Facebook , Instagram , Pioneer DJ , recording , Soundcloud , streaming , update

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Neu: Pioneer DJM-REC unterstützt jetzt SoundCloud"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.