Neu: Serato Software "DJ Intro"

Neu: Serato Software "DJ Intro"

Archiv 30. September 2011

Serato DJ Intro ist eine neue Controller Software, die den Status einer LE-Version hat und nur mit ausgewählten Controllern funktioniert. Die Software arbeitet im 2-Deck Modus und enthält einen Sampler und Effekte. Zur Zeit funktionieren die folgenden Geräte im Plug & Play Verfahren: NUMARK Mixdeck, Mixdeck Express und Mixtrack Pro, N4, sowie VESTAX VCI-100MK2, Typhoon und wahrscheinlich zukünftig noch mehr. Besonders auffällig an der Software ist, dass sie präzise in der BPM-Erkennung und im Scratch-Verhalten arbeitet. Die Installation und Handhabung ist kinderleicht. Um so mehr kann man sich dann noch darüber freuen, dass DJ Intro kostenlos ist. Wir haben DJ Intro mit dem Vestax VCI-100MK2 getestet und waren begeistert.

Download DJ Intro



Schaut man sich die Strategie hinter DJ Intro an, so läßt sich vermuten, das Serato ein neues Konzept verfolgt, ähnlich wie Native Instruments. Schätzungsweise wird es zukünftig nur noch eine LE und eine Pro Version von Serato geben, die sowohl DVS-(Timecode), als auch Controller Software miteinander verschmelzen läßt.

Veröffentlicht in Archiv und getaggt mit dj intro , itch , mixtrack , scratch live , serato , typhoon , vci-100mk2

Geschrieben von:
Robert Wong

2 Kommentare zu "Neu: Serato Software "DJ Intro""

Floh 1. Oktober 2011 • 8:23 Uhr

Der Sampler ist doch jetzt schon drin, Chicken. ;)

Brad 2. Oktober 2011 • 12:23 Uhr

Hey! erstmal cooles Video! Hat mir schon 1-2 Fragen vorweg genommen!
:-)
Aber... Kann mir jemand sagen ob man den Crossfader reversen kann!?
Bei Itch gibts ja ne Tastenkombination!
Aber ich kauf mir lieber n Typhoon als ne VCI 300!
Alleine wegen dem Geld...das ich nicht habe, und sowieso Vinyl benutze!
:_)
Aber geht das, falls ja kauf ich mir sowas!
LG

rob-b 3. Oktober 2011 • 10:37 Uhr

cf-revers geht leider nicht. vielleicht aber irgendwann in der pro version.

brad 6. Oktober 2011 • 10:23 Uhr

Abfagg!
:-(
Wollte einfach mal irgendwann n kostengünstigen Controller, der das kann und am besten mit Serato läuft...
Schade...
Gerade für Gigs auf die man keinen Bock hat wär das perfekt!
hehe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.