Neuer Controller - RELOOP TERMINAL MIX 4

Neuer Controller - RELOOP TERMINAL MIX 4

Archiv 14. Januar 2012

Ein neuer 4-Deck Controller von RELOOP, speziell ausgelegt auf SERATO INTRO.

Gestern erreichte uns ein Produktinfo zum neuen TERMINAL MIX 4 von RELOOP. Der auf SERATO INTRO abgestimmte 4-Deck Controller wird mit blumigen Worten angekündigt. Die meisten Umschreibungen der Features leuchten mir ein, ohne das Teil in Echt vor mir zu haben. Die Passage "mit intelligenter Killtechnik" läßt mich allerdings kurz stutzen. Okay ... es geht um den EQ. Ich dachte schon ...

Abhängig von der Software können also bis zu vier Decks gesteuert werden. SERATO INTRO gibt es meines Wissens nur mit zwei Decks, dafür liegt noch eine RELOOP-Edition von VIRTUAL DJ LE bei, welche vier Decks hat. Für TRAKTOR PRO 2 wird ein Mapping verfügbar sein und auch sonst ist der MIX 4 mit seinen insgesamt 111 MIDI-Reglern (60 Knöpfe, 7 Fader, 7 Push Encoder, 31 Drehregler, 4 Schalter, 2 Jogwheels) mit jeder MIDI-fähigen Software kompatibel. An Grundfunktionen bringt der TERMINAL vier komplette Kanalzüge mit 3-fach EQ- und zusätzlichem Filterbutton mit.  Das integrierte "Power House Interface" stellt einen Eingang für externe Geräte (CD-Player, Plattenspieler etc) und einen Mikrofonanschluß bereit. Beides kann auf das Mastersignal oder in die Software geroutet werden. Ausgangsseitig geht es symmetrisch oder unsymmetrisch zur Anlage oder - separat - an den Monitor. Der (Master) Pegel wird mit zwei achtteiligen LED-Ketten im Auge behalten.


Erstmals stattet RELOOP einen Controller mit 100mm langen / 14bit auflösenden Pitch Fadern und neu entwickelten, ultraflachen XXL Jogwheels aus. Diese messen 15,5 cm und sind mit Vinyl Grip Beschichtung veredelt. Eine "Performance Sektion" mit je acht Tasten und zwei Layerebenen ermöglicht das Antriggern von Hot Cues oder Samples. Für die Zukunft sieht RELOOP deren Einsatzmöglichkeit auch im "Live Remixing", wo ich vom Gedanken her mitgehe. Weil, wenn 2012 jeder Hersteller auf 4 Decks setzt, was kommt dann im nächsten Jahr? Acht Decks wohl kaum, wobei ... doch, nur nicht im klassischen Decklayout.  Aber: abwarten.

Verfügbar ab Mai 2012, Streetpreis soll 499 Euro sein.
RELOOP TERMINAL MIX 4 inkl. SERATO DJ (499 Euro) beim Musikhaus Thomann
Produktseite bei RELOOP

0 Kommentare zu "Neuer Controller - RELOOP TERMINAL MIX 4"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.