Pioneer DJ: CloudDirectPlay für den CDJ-3000 vorgestellt

Pioneer DJ: CloudDirectPlay für den CDJ-3000 vorgestellt

News 30. November 2021

Pioneer DJ hat die Firmware 2.0 für den CDJ-3000 vorgestellt. Das ermöglicht vor allem CloudDirectPlay mit der eigenen rekordbox-Bibliothek.

Ein neues Update für den CDJ-3000 wurde vorgestellt. Die Firmware 2.0 erweitert vor allem die Cloud-Funktionen der Player. CloudDirectPlay nennt sich das neue Feature, mit dem Pioneer DJ euch theoretisch überall Zugriff auf eure rekordbox-Bibliothek gewährt. Dafür müssen die CDJ-3000 schlicht über die LINK-Verbindung mit einem Lan-Kabel an das Internet angeschlossen werden.

Ganz so einfach ist es dann nicht, denn ein paar Schritte werden dazwischen noch benötigt. Zuallererst braucht man ein rekordbox Creative- oder Professionals-Abo um das neue CloudDirectPlay benutzen zu können. Die beiden Abos kosten monatlich 14,99 Euro (oder 149 Euro für ein Jahr) respektive 29,99 Euro (299 Euro für ein Jahr).

Das CloudDirectPlay wird dann aktiviert, indem man einen Authentifizierungsschlüssel per rekordbox auf ein USB-Device exportiert. Dabei ist es auch möglich, mehrere USB-Devices mit einem solchen Schlüssel zu versehen. An ein CDJ-3000 angeschlossen, kann man sich dann in der rekordbox-Bibliothek anmelden und diese direkt auf dem Player durchsuchen und abspielen. Dabei werden auch alle aktuellen Metadaten mit übernommen. Verändert man z.B Hot Cues eines Tracks auf dem Player, wird dies auch direkt in der Bibliothek aktualisiert und gespeichert.

In Zukunft braucht man also keine Dateien und Tracks mehr auf USB-Sticks exportieren, solange man eine stabile Internetverbindung an den CDJs hat. Selbstverständlich ist sowohl das abspielen von exportierten Tracks als auch CloudDirectPlay gleichzeitig auf einem Gerät möglich. Authentifizierte Devices können darüber hinaus jeder Zeit über rekordbox wieder deaktiviert werden, falls der Stick verloren geht oder beschädigt ist.

Weitere Informationen über das Firmware Update 2.0 und CloudDirect Play für den CDJ-3000 und einen Download findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit CDJ-3000 , CloudDirectPlay , firmware update , Pioneer DJ , Rekordbox

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Pioneer DJ: CloudDirectPlay für den CDJ-3000 vorgestellt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.