REVERSE REVOLUTION – 72 Minuten Vinyl

REVERSE REVOLUTION – 72 Minuten Vinyl

Archiv 1. April 2011

Manchmal führen Sonderwünsche zu Entwicklungen, die dann einen ganzen Sektor revolutionieren. So auch in diesem Fall.

 

Am Anfang stand „Fizheuer Zieheur“.  Ricardo Villalobos wollte sein Opus gern komplett von Vinyl spielen, was aber an der Spielzeit scheiterte. Demnächst wird das aber kein Problem mehr darstellen, denn die schweizer Audiospezialisten von REVERSE REVOLUTION haben eine Technologie entwickelt, bei der ein Vinyl wie gewohnt abgespielt wird. Ist die Platte am Ende, läuft die ganze Sache zurück an den Ausgangspunkt, der Track aber ununterbrochen weiter. Die Innovation nennt sich TUCUT (Palindrom aus TU = Two / CUT = Schnitt) und soll, durch neuartige Dualmikrorillen bei 33RPM bis zu CD-gewohnten 72 Minuten pro Seite ermöglichen. Abspielbar soll das, auf gewohnte 12″ dimmensionierte, Vinyl auf jedem herkömmlichen Plattenspieler und mit jedem gebräuchlichen Tonabnehmer sein. Auch mit Blick auf begrenzte Ölressoursen ist die Idee nicht unclever. Die Musikindustrie meldet schon reges Interesse an, Timecode-Sondereditionen für Traktor und SSL sind geplant, nur die Audiophilen sehen das Unterfangen skeptisch. Das haben sie aber bei CD und MP3 auch getan.

Die REVERSE REVOLUTION Jungs kommen aus dem analogen Bereich, was man auch daran sieht, dass es noch keine aktuelle Seite im WWW gibt.

0 Kommentare zu "REVERSE REVOLUTION – 72 Minuten Vinyl"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.