Robert Johnson Archive: Serie mit Aufnahmen von DJ-Sets startet mit Lena Willikens
Foto: Phil Struck

Robert Johnson Archive: Serie mit Aufnahmen von DJ-Sets startet mit Lena Willikens

News 28. Februar 2019

Unter dem Namen Robert Johnson Archive veröffentlicht der berühmte Club ab sofort regelmäßig Live-Aufnahmen von DJ-Sets, die dort zu hören waren. Mit einem zweieinhalbstündigen Mix von Lena Willikens geht es los.

Der Mix Robert Johnson Archive 0001 ist ab sofort auf Soundcloud verfügbar. Die Nummerierung macht dabei schon irgendwie neugierig. Werden es am Ende etwa über 1000 Mixes, die hier veröffentlicht werden? Material könnte es genug geben, denn schließlich existiert der Offenbacher Club seit 1999 und viele namenhafte KünstlerInnen haben sich hier die Klinke in die Hand gegeben.

Das Set von Lena Willikens liegt jedenfalls noch nicht so lange zurück. Am 26. Januar diesen Jahres wurde es erst aufgenommen. Vielleicht geht das Robert Johnson ja beginnend von der Gegenwart immer weiter in die Vergangenheit zurück.

Lena Willikens hat für einige Zeit im Düsseldorfer Salon des Amateurs als Resident aufgelegt, für NTS Radio macht sie regelmäßig die Lightning Conductor Sendung. Außerdem hat sie für Dekmantel die fünfte Ausgabe der Selectors-Reihe zusammengestellt. Mit einem Release auf Cómeme und diversen Remixen hat die Künstlerin auch musikalisch Zeichen gesetzt. Als DJ ist Lena Willikens weltweit unterwegs.

Das Robert Johnson Archive ist auf Soundcloud verfügbar.

0 Kommentare zu "Robert Johnson Archive: Serie mit Aufnahmen von DJ-Sets startet mit Lena Willikens"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.