Roland SP-404 Mk2: Neue Version des Samplers vorgestellt

Roland SP-404 Mk2: Neue Version des Samplers vorgestellt

News 13. Oktober 2021

Nach zahlreichen Leaks wurde es jetzt auch ganz offiziell bestätigt. Der Roland SP-404 Mk2 ist da und wertet den Sampling-Klassiker mit zahlreichen neuen Features ordentlich auf.

Vor 16 Jahren veröffentlichte Roland den SP-404, der sich zu einem der Klassiker unter den Samplern mauserte. Dementsprechend groß war die Aufregung, als erste Leaks einer neuen Version im Internet kursierten. Jetzt ist es offiziell und Roland hat den SP-404 Mk2 vorgestellt.

In die Zukunft dank neuer Features

Im Grunde hat Roland den beliebten Sampler in seiner Struktur und dem Aufbau so gelassen wie er auch ursprünglich war. Das war auch nicht nötig, ist die Bedienung des SP-404 nach wie vor sehr gut und intuitiv. Eingebaut wurden aber einige sogenannte 'quality of life' Änderungen. Da wäre zum einen der neue OLED-Bildschirm, durch den man näher in die Samples reinzoomen und diese besser bearbeiten kann. Auch für die Modding-Szene wurde der MK2 tauglich gemacht. Hier ist Roland ein Schritt auf die Nutzer:innen zugegangen und hat die Frontplatte so gestaltet, dass man sie einfach abnehmen kann. Dazu gibt es ein Faceplate-Template, mit dem man sich ein eigenes Overlay gestalten kann. Die Drehregler und Pads sollen zudem noch etwas verbessert worden sein.

Unter der Oberfläche hat sich ebenfalls einiges getan. Zunächst wurde der interne Speicher auf 16 Gb erweitert, die Ladezeiten sind schneller, es gibt einen Slot für SD-Karten und pro Projekt kann man bis zu 160 Samples einsetzen. Der SP-404 Mk2 ist zudem polyphon mit bis zu 32 Stimmen, hat 17 anschlagsdynamische Pads und einen überarbeiteten Sequencer mit Shuffle- und Pad-Link-Funktionen, sowie einem Input-Quantize. Auch die Effekt-Sektion wurde etwas erweitert. Auf viel Begeisterung dürfte hier die neue Tape-Simulation stoßen. Dazu kommen ein Resonator und ein Lo-Fi Effekt. Alles in allem hat Roland mit der neuen Version des Samplers scheinbar das erfolgreiche Konzept mit einigen sinnvollen Ergänzungen verbessert.

Die gute Nachricht: Der Roland SP-404 Mk2 soll noch diesen Monat erscheinen und kostet 499 Euro. Sämtliche Informationen findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Roland , Sampler , SP-404 Mk2

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Roland SP-404 Mk2: Neue Version des Samplers vorgestellt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.