SERATO ITCH 2.0 Release
kleiner und großer Bruder

SERATO ITCH 2.0 Release

Archiv 1. August 2011

Nun ist es also soweit, Serato Itch wird offiziell "zwei punkt null" und hat einige neue Features an Bord.

Vor der 2er konnte man Itch und Scratch schon anhand der Oberfläche deutlich unterscheiden. Dies ist ab sofort nicht mehr so einfach, denn die Itch-GUI wurde extrem in Richtung SSL angeglichen. Waveforms waagrecht, senkrecht, rechts, links, hell oder dunkel, Browser groß oder klein - jeder so wie er es möchte.

Weiterhin fand der Sampleplayer SP-6 ebenfalls Einzug in Itch. Allerdings kann man ihn aktuell nur mit der Tastatur oder Mouse steuern, da a) noch kein Itch-Controller drauf getrimmt ist und man b) keine zusätzlichen MIDI-Controller einbinden kann. Hier läßt sich aber mit einem Trick tricksen:  MIDI- in Tastatur-Befehle umwandeln.

Aber wo ist The Bridge? Tja, das haben sich bereits zum Public Beta Test auch schon viele andere User gedacht. In die 2.0 hat's die Brücke jedenfalls noch nicht geschafft.
[mygal=itch20]
Serato Itch 2.0 gibt es ab sofort auf der Serato Homepage zum Download. Wie immer bei Serato Produkten gilt: die Software ist kostenlos frei verfügbar, doch ohne entsprechende Hardware (in diesem Fall ist ein Itch Controller Voraussetzung) läuft sie nur im Offline-Modus.

 ITCH 2.0 Infos & Download

0 Kommentare zu "SERATO ITCH 2.0 Release"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.