Synthstrom Audible Deluge: Neue Version mit verbessertem OLED-Display

Synthstrom Audible Deluge: Neue Version mit verbessertem OLED-Display

News.13. September 2022

Synthstrom Audibles Deluge bekommt ein großes Upgrade. Die neue Version kommt mit einem OLED-Display, was die Bedienung der Groovebox erheblich verbessern wird. Ältere Versionen können zudem aufgerüstet werden.

Der Deluge von Synthstrom ist ein klassischer Alleskönner, eine Groovebox mit Synthesizer, Sampler und Sequencer in einem. Wie das bei den vielen Grooveboxen so ist, haben alle ihre eigene kleine bis mittelgroße Fanbase. So auch der Deluge, für den Synthstrom sogar ein kleines Label eingerichtet hat, wo sie Produktionen mit dem Instrument veröffentlichen. Was den Spaß mit dem portablen Synthie-Sampler etwas geschmälert hat, war allerdings der simple Zifferndisplay. Bei so vielen Funktionen und verschiedenen Tracks, geht da schnell mal der Überblick flöten.

Deswegen gibt es jetzt gleich doppelt gute Nachrichten. Zum einen für die, die vielleicht bereits mit dem Deluge liebäugelten. Zum anderen für Besitzer:innen des Geräts. Die neueste Version bekommt nämlich jetzt einen OLED-Bildschirm, der die Menüführung und Navigation durch die Funktionen deutlich verbessert.

Ausgestattet ist der Deluge mit einer internen Synth Engine, die über FM, Wavetable und subtraktive Synthese verfügt. Für die Modulation gibt es zahlreiche Effekte, einen Ringmodulator, LFOs und einen Low- und Highpass-Filter. Der Synthie verfügt über 64 Stimmen, hat vollen MPE-Support und einen Arpeggiator. Der Sequencer läuft über die klassischen 128 RGB-Pads und verfügt über 16 MIDI-Channels. Eine Besonderheit ist die absurd kleinste Notenlänge von einer 6144tel. Der Sampler spielt WAVs direkt von der SD-Karte, es gibt Time-Stretch, Pitch-Shifting, Resampling und sämtliche Modulationsmöglichkeiten wie beim Synthesizer.

Die neue Version mit OLED-Bildschirm ist ab sofort verfügbar und kostet 1249 US-Dollar. Das ist angesichts der derzeitigen Inflation ein mehr als fairer Preis. Allerdings muss Synthstrom Adible mit der Zeit die Preise anpassen. Ab dem 01. Januar 2023 kostet der Deluge dann 1329 US-Dollar und steigt im April dann weiter an. Die tolle Nachricht ist die, dass alle Besitzer:innen ihr altes Modell einschicken können und ebenfalls einen Display bekommen. Sämtliche Informationen findet ihr hier.

Veröffentlicht in News und getaggt mit groovebox, Sampler, sequencer, Synthesizer, Synthstrom Audible Deluge

Geschrieben von:
Redaktion