AIAIAI x Ninja Tune: TMA-2 aus recycletem Vinyl

AIAIAI x Ninja Tune: TMA-2 aus recycletem Vinyl

News 27. April 2021

Der dänische Hersteller Aiaiai bringt in Kooperation mit dem britischen Label Ninja Tune die streng limitierten TMA-2 Ninja Tune Edition auf den Markt.

Die Kopfhörer der TMA-Serie erfreuen sich seit Jahren, besonders bei DJs und Producern, großer Beliebtheit und punkten, neben guter Klangeigenschaften und robuster Verarbeitung, durch das nachhaltige, modulare Konzept. Nun gehen Aiaiai und Ninja Tune in Puncto Nachhaltigkeit einen Schritt weiter und bauen die eigens für die Ninja Tune Edition entworfenen S83 Speaker Units aus recycelten Schallplatten.

Aiaiai setzt auch hier wieder, ähnlich wie bei dem TMA-2 HD Wireless, auf einen modularen Aufbau, der aus dem H06 Bluetooth Headband, jeweils einem Paar E81 Over-Ear und E82 On-Ear Ohrpolstern und dem C83 Cable inkl. 6,3mm Klinkenadapter besteht. Die eigens für das Preset entwickelten Lautsprecher sollen, dank verbauter Bio-Zellulose-Membran, laut Hersteller einen detailreichen, dynamischen Klang, selbst bei hohen Lautstärken liefern. Des Weiteren verspricht Aiaiai eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden und eine tadellose Bluetooth-Übertragung, dank neuester Bluetooth 5.0 Technologie.

Verfügbar ist die auf nur 500 Stück limitierte TMA-2 Ninja Tune Edition ab Ende April zu einem UVP von 250 €, weitere Informationen gibt es auf der Website von AIAIAI.

Veröffentlicht in News und getaggt mit AIAIAI , dj , dj-kopfhörer , Ninja Tune , tma-2

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "AIAIAI x Ninja Tune: TMA-2 aus recycletem Vinyl"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.