ANZEIGE
Analogue Solutions Fusebox X: Neue Version des analogen Synthesizers

Analogue Solutions Fusebox X: Neue Version des analogen Synthesizers

News.18. Januar 2022

Analogue Solutions Fusebox X wurde offiziell vorgestellt. Der analoge Synthsizer ist eine Weiterentwicklung von Tom Carpenters Fusebox aus 2017 und wurde unter anderem mit dreistimmiger Paraphonie und einem kleinen Sequenzer ausgestattet.

2017 stellte Analogue Solutions den Fusebox vor. Ein analoger und monophoner Synthesizer, der vor allem mit dem eigenwilligen und kreativen Patternator und Interval Generator punktete. Jetzt haben die Entwickler das Konzept scheinbar an einigen Stellen sinnvoll erweitert und mit Fusebox X eine neue Version präsentiert.

Vom Aufbau über die Strukturen bis zu dem modularen Design bleibt vorerst alles gleich. Den Kern bilden drei VCOs mit Crossmodulation und Sync. Dazu kommen Rauschgenerator und Suboszilator, ein Multimodefilter nach SEM-Vorbild, sowie zwei Hüllkurven und ein LFO. Patternator und Interval Generator sind selbstverständlich nach wie vor mit an Board. Die erste große Neuerung finden wir in dem jetzt vorhandenen paraphonen Modus. Dadurch lassen sich die drei VCOs jetzt auch dreistimmig spielen, was den zuvor monophonen Synthsizer deutlich erweitert.

Der Arpeggiator des Fusebox wurde in der neuen Version zudem durch einen Mini-Sequenzer ersetzt. Wie genau dieser aufgebaut ist, lässt Analogue Solutions allerdings noch im Unklaren. Dazu kommen kleine "quality of life" Änderungen. Ein integrierter Stimmton auf 440Hz, neue präzisere Potis und mehr Patch-Buchsen, die eine Integration externer Geräte erleichtern, wären hier als erstes zu nennen. Der Interval Generator hat zudem einen Clock-Input erhalten wodurch die Transponierung flexibler wird. Alles in allem wirkt die Neuauflage des Fusebox gelungen und erweitert das eh schon gute Konzept mit einigen teils großen Verbesserungen, wie etwa der Mehrstimmigkeit. Einzig der bisher aufgerufene Preis dürfte da ein Wermutstropfen sein.

Der Analogue Solutions Fusebox X ist bereits in einer kleinen Auflage erhältlich und wird mit einem Preis von 1350 GBP angegeben. Zuzüglich Mehrwertsteuer und den Zollgebühren aus UK könnte der Synthesizer hierzulande bei fast 2000 Euro landen. Weitere Informationen findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit analoger Synthesizer, Analogue Solutions, Fusebox X

Geschrieben von:
Redaktion

Deine
Meinung:
Analogue Solutions Fusebox X: Neue Version des analogen Synthesizers

Wie findest Du den Artikel?

ø:
Bewertung abgeben