Arturia verschenkt das Filter MS-20 Plugin zu Weihnachten

Arturia verschenkt das Filter MS-20 Plugin zu Weihnachten

News.20. Dezember 2022 | 5,0 / 5,0

Bei Arturia gibt es ab heute Weihnachtsgeschenke. Der Filter aus dem Korg MS-20 V wird als eigenständiges Plugin veröffentlicht und ist bis Anfang Januar kostenlos.

Arturia erweitert zur Weihnachtszeit ihre Reihe an Filter-Plugins. Nach SEM, Filter Mini und M12, ist jetzt die Filter-Sektion aus der Korg MS-20 V dran. Die Emulation des Klassikers ist schon länger in der Synthesizer-Kollektion des französischen Herstellers zu finde. Wer allerdings nur den roughen Filter haben will, kann jetzt zugreifen.

Bekannt ist der Klang des Moduls vor allem durch Daft Punk, dessen Schriftzug auch gleich mal von Arturia für den Filter übernommen wurde. Neben High- und Lowpass-Filter, finden wir noch einen Distortion mit Hoch- und Tiefpassfilter, der für den nötigen Dreck und Punch sorgt. Dazu kommen noch die Modulationsmöglichkeiten Envelope Follower und Step-Sequencer.

Von Haus aus kommt das Plugin mit über 60 Presets für schreiende Peaks auf Lead-Synthies, bis hin zu rauschenden Drums. Durch die vielen Modulationsmöglichkeiten und die verschiedenen Routing-Ansätze, lassen sich zahlreiche verschiedene Sounds mit dem Filter MS-20 erstellen. Zum Beispiel kann man das Plugin auch schlicht als Distortion-Pedal einsetzen.

Arturia Filter MS-20 ist ab sofort erhältlich und die gesamte Weihnachtszeit über sogar kostenlos. Ab dem 02. Januar kostet das Plugin dann 99 Euro. Filter MS-20 läuft auf macOS 10.13 oder höher (inklusive Apple Silicon Support) und Windows 10 oder höher als AU, AAX und VST in 64 Bit. Den Download findet ihr hier. Dafür braucht ihr lediglich einen Arturia-Account.

Veröffentlicht in News und getaggt mit arturia, filter, korg ms-20, Plugin

Geschrieben von:
Redaktion

Deine
Meinung:
Arturia verschenkt das Filter MS-20 Plugin zu Weihnachten

Wie findest Du den Artikel?

ø:
Bewertung abgeben