Berliner Clubsterben: Interaktive Karte zeigt über 80 geschlossene Hauptstadtclubs
© Leon Seibert

Berliner Clubsterben: Interaktive Karte zeigt über 80 geschlossene Hauptstadtclubs

News23. Mai 2022

Die Berliner Clubcomission hat zusammen mit der App 'berlinHistory' eine Karte geschlossener Berliner Clubs und Spielstätten der letzten sechs Jahrzehnte geschaffen. 

Die kulturelle Geschichte der Hauptstadt wurde stark von der großen Veranstaltungs- und Clubkultur geprägt. Doch obwohl es wenige Städte gibt in denen Clubs eine so bedeutende Rolle spielen, kommt es jedes Jahr zu Clubschließungen. An fehlender Kundschaft mangelte es dabei selten, vielmehr sorgten andere Gründe zu den aktuellen Umständen: Gentrifizierung, Bauprojekte, Anwohnerbeschwerden, wirtschaftliche Probleme, politische Entwicklungen, etc. Als wichtige Symbole der Veränderung zeigen die geschlossenen Clubs auch, in welchen Stadtgebieten sich die Clubpräsenz wandelte. Vor allem in der Innenstadt (Mitte) und entlang der Spree im Osten gibt es viele Markierungen ehemaliger Clubs.

Damit diese besonderen Locations nicht in Vergessenheit geraten, präsentiert die Clubcommission eine interaktive Karte mit über 80 ehemaligen Veranstaltungslocations. Aufgelistet sind dabei unter anderem: Rosis, Magdalena, E-Werk, UFO, Bar25, Kosmonaut, Griesmühle, Stereo33, WMF, Farbfernseher, 90 Grad, Knaack, SchwuZ (alter Standort).

Berliner Clubsterben
© Clubcomission

An die historischen Orte aus den letzten 60 Jahren wird dabei mit Bildern, Videos, Zitaten und Einblicken in die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte erinnert. In vielen Fällen gibt es auch Informationen über die Hintergründe der Schließungen und zu der heutigen Nutzung. Nutzer:innen die selber Informationen zu den angeführten Clubs haben oder zu nicht gelisteten Clubs, können diese einreichen. Das Projekt soll in Zukunft weiter gepflegt werden.

Die App 'berlinHistory' mit dem eigenen Bereich für Berliner Veranstaltungsstätten gibt es sowohl im Google Playstore als auch im Apple Store. Auf dem Desktop gibt es die App nicht.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Berlin Club, Clubcommission, Clubkultur, E-Werk, SchwuZ, UFO

Geschrieben von:
Redaktion

0Kommentare zu "Berliner Clubsterben: Interaktive Karte zeigt über 80 geschlossene Hauptstadtclubs"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.