Die neuste Beta von Serato DJ erlaubt Streaming aus SoundCloud
© SoundCloud / Serato

Die neuste Beta von Serato DJ erlaubt Streaming aus SoundCloud

News 15. November 2018

Die aktuellen Beta-Versionen von Serato DJ Pro 2.1 und Serato DJ Lite 1.1 machen das Streaming aus SoundCloud bereits jetzt möglich. Drei Bedingungen müssen dafür erfüllt sein.

Vor ein paar Tagen erst wurde auf der ADE angekündigt, dass SoundCloud in Zukunft Streaming in DJ-Software unterstützen wird – jetzt darf mit der neuesten Beta von Serato DJ Pro und Serato DJ Lite ausgiebig getestet werden. Tidal ist ja bereits Ende Oktober integriert worden, viele werden aber besonders auf SoundCloud gewartet haben.

Was ist dafür notwendig? Zunächst ein Abo von SoundCloud Go+, das 9,99 Euro im Monat kostet, aber auch für 30 Tage kostenlos getestet werden kann. Dann braucht man die neuste Beta von Serato DJ Pro oder Serato DJ Lite. Eine funktionierende Internetverbindung ist natürlich ebenfalls Vorraussetzung. Für das Streaming verwendet SoundCloud AAC-Dateien mit einer Auflösung von 256kbps, eine bereits sehr taugliche Audio-Qualität. Die Musikstücke werden vor dem Abspielen komplett geladen, unerwartete Abbrüche sollen also nicht passieren. Die Tracks können allerdings nicht offline gespeichert werden. Angezeigt werden nur die Titel und Playlists, die man entweder selber angelegt hat oder mit „Gefällt mir“ markiert sind.

Beta-Versionen neigen ja auch gelegentlich zu Bugs oder führen zu Abstürzen. Behaltet das bitte im Hinterkopf, falls ihr jetzt direkt loslegen wollt!

0 Kommentare zu "Die neuste Beta von Serato DJ erlaubt Streaming aus SoundCloud"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.