Distant Dancefloors: Doku über COVID-19 und elektronische Musik

Distant Dancefloors: Doku über COVID-19 und elektronische Musik

News 5. August 2020

Die Corona-Pandemie ist und bleibt das dominierende Thema in diesem Jahr. Auf YouTube zeigt Pioneer DJ jetzt die Dokumentation Distant Dancefloors, die sich eingehend mit den globalen Auswirkungen auf die Clubszene und Welt der elektronischen Musik beschäftigt.

Mit der neuen Doku will Pioneer DJ einen Rundumblick darauf werfen, wie COVID-19 die weltweite Clubkultur beeinflusst hat. Der Blick richtet sich speziell auf die wirtschaftlichen, psychologischen und sozialen Aspekte.

Dabei versucht Distant Dancefloors auch, die gesamte Entwicklung von Beginn an zu durchleuchten und geht bis zu dem Moment zurück, als sich das Virus zu etablieren begann und die weltweiten Lockdowns auslöste.

Um die Entwicklungen der letzten Monate aus den persönlichen Blickwinkeln der Menschen zu zeigen, streut das Video immer wieder Kommentare von internationalen DJs oder Schlüsselfiguren der Szene ein. Dabei sind Honey Dijon, Luciano, Eats Everything, Blond:ish oder Rebuke. Der Film zeigt die unterschiedlichen Reaktionen der KünstlerInnen und auch die Sichtweise in Hinblick auf die Zukunft.

Dabei stellt die Doku auch Fragen. Zum Beispiel, ob Streaming zur "neuen Normalität" wird und ob Streams auch weiterhin beliebt bleiben, wenn Menschen wieder in Clubs gehen. Ist die gegenwärtige Situation vielleicht auch eine Gelegenheit für positive Veränderungen? Natürlich beschäftigt sich der Film auch mit den finanziellen Konsequenzen, mit denen die vielen KünstlerInnen, VeranstalterInnen und Club-BetreiberInnen inklusive Personal zu kämpfen haben.

Veröffentlicht in News und getaggt mit COVID-19 , Distant Dancefloors , Dokumenation , Eats Everything , Film , Honey Dijon , Luciano , Pioneer DJ , youtube

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Distant Dancefloors: Doku über COVID-19 und elektronische Musik"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.