Dreadbox & Polyend Medusa Update 4.0 bringt neue FM-Engine

Dreadbox & Polyend Medusa Update 4.0 bringt neue FM-Engine

News 7. April 2021

Gemeinsam mit Dreadbox brachte Polyend 2018 ihren Synthesizer Medusa auf den Markt. Jetzt hat man dem Hybrid aus Grid und Synthesizer ein neues Update spendiert. Neben einer neuen FM-Engine gibt es noch zahlreiche weitere Features. 

Die Zusammenarbeit der beiden Hersteller ging voll auf. Dreadbox stellte den aus drei analogen und drei digitalen Oszillatoren bestehenden Hybrid-Syntheszier und Polyend steuerte Grid und Sequencer hinzu. Mit der Zeit reifte der Medusa Synth immer weiter und bekommt nun mit dem Update 4.0 weitere Features und Klangmöglichkeiten. Allen voran ist hier die neue 3-Operator-FM-Engine zu nennen, die die Medusa in neuem Licht erstrahlen lässt und fast schon einen neuen Synthesizer darstellt. Der FM-Modus umfasst sechs Stimmen, arbeitet mit 12 Bit und hat fünf Algorithmen (Chain, Double Mod, Symmetry, Subtle und SURGE).

Die FM-Engine ist als vierter Spielmodus integriert worden und besitzt neben den fünf digitalen FM-Algorithmen noch eine zusätzliche analoge Stimme. Hinzu kommt noch, dass es nun einen richtigen 'Channel per Voice'-Modus gibt. Bisher galten immer die Oszillatoren als Basis für die Stimmverteilung und die paraphonen Modi der Medusa dürften damit jetzt nochmals aufgewertet worden sein.


Das Update 4.0 bringt noch weitere Verbesserungen und Fixes mit sich. Der Pitchbend ist nun Stimmstabiler und die Glide-Funktion wurde ebenfalls verfeinert. Außerdem wurde ein MIDI Program Change integriert und die Synchronisation der LFOs mit der MIDI-Clock wurde verbessert.

Das Dreadbox & Polyend Medusa Update 4.0 findet ihr kostenlos auf der Seite der Hersteller. Gegen Ende des letzten Jahres veröffentlichte Polyend außerdem mit Tracker eine Standalone-Groovebox (hier findet ihr unseren Test). Durch das Update lässt sich dieser auch nun besser mit der Medusa verbinden. Dreadbox & Polyend haben verkündet, dass die Produktion des Medusa Synthesizers demnächst eingestellt wird. Der Tech-Support und Updates sollen in Zukunft aber weiter bestehen bleiben.

Veröffentlicht in News und getaggt mit FM-Synthese , Medusa , Polyend , update

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Dreadbox & Polyend Medusa Update 4.0 bringt neue FM-Engine"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.