Erica Techno System – Komplettsystem mit Sequenzer
© Erica Synths

Erica Techno System – Komplettsystem mit Sequenzer

News 30. August 2018

Erica Synths hat bereits zu NAMM Show und Superbooth ein System angekündigt, das aus mehreren Modulen besteht und bei dem der Name schlicht und einfach Programm ist. Nun wissen wir, wann es erscheinen soll: Mitte September kommt das Erica Techno System!

Das Erica Techno System besteht aus mehreren Drum-Modulen, einem Bass-Synthesizer und einem Sequenzer. An Drum-Modulen wird es Kick, Snare, Claps, Toms, Dual Drums, Sample Drums (mit SD-Card-Startpunkt, Tuning, Decay und zwei Sounds) und Hi-Hat geben. Dazu kommen zwei Drum-Mixer-Varianten, eine mit sechs Inputs und eine mit sieben und zusätzlichem Compressor.

Ebenfalls wird es zwei Effekt-Module geben, eins wird ein Dual-Effekt, das zweite ein Verzerrer. Dazu kommen dann noch der Bass-Synth und der bereits seit einiger Zeit erhältliche Sequenzer als Herz des Systems. Der kann bis zu 16 Instrumente ansteuern oder triggern und auch eine Melodiespur an einen Synthesizer senden.

Erica Techno System

Die Module sind zwar auch einzeln für Preise zwischen 130 Euro (Claps) und 600 Euro (Sequenzer) erhältlich, aber interessant wird das Ganze sicher im Zusammenspiel eines Komplettsystems. Das wiederum soll ca. 4750,– Euro kosten (3.990,– plus Steuer). Das ist sicher keine Kleinigkeit, aber in Anbetracht der Leistung wiederum okay.

Ob das System für euch interessant ist, könnt ihr zumindest ansatzweise im hier eingebetteten Video hören. Das wurde auf der Superbooth gemacht und hat die von einer Messe übliche Klangqualität. Aber den Grundklangcharakter des Erica Techno Systems bekommt man durchaus vermittelt. Es geht jedenfalls richtig zur Sache.

Am 21. September soll das Erica Techno System nun im Handel sein.

0 Kommentare zu "Erica Techno System – Komplettsystem mit Sequenzer"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.