IK Multimedia veröffentlich Editor für UNO Synth
© IK Multimedia

IK Multimedia veröffentlich Editor für UNO Synth

News 31. August 2018

Für den kleinen analogen Hardware-Synthesizer UNO von IK Multimedia gibt es nun den passenden Software-Editor für Mac, PC und iOS. Und er ist selbstverständlich kostenlos.

Den IK Multimedia UNO Synth hatten wir euch bereits zur Superbooth vorgestellt. Der kleine Synthesizer besticht durch sehr guten Sound und kostet gerade mal 229,– Euro.

Software-Editor für IK Multimedia UNO Synth

Allerdings funktioniert so ein günstiger Preis in der Regel ja nur, wenn man auf möglichst viel Hardware verzichtet. Und so hat der UNO eben nur ein paar Knöpfe. Um an alle Funktionen ranzukommen, muss man sie über eine Matrix ansteuern.

Oder aber man benutzt dazu ab sofort den Software-Editor, den IK Multimedia kostenlos zum Download anbietet. Es gibt ihn für Mac, PC und auch iOS-Geräte. Auf Mac und PC funktioniert der Editor auch als Plug-in für alle gängigen DAWs. Der Sound kommt selbstverständlich auch dann nach wie vor aus dem Synthesizer, aber es ist so möglich, alle Parameter der Hardware zusammen mit dem Sequencer-Projekt abzuspeichern.

Laut IK Multimedia soll der UNO Synth auf Parameter-Veränderungen in Echtzeit reagieren. Wenn man das Plug-in nun noch automatisiert, kann man auch Filterverläufe und sonstige Klangänderungen direkt in der DAW aufzeichnen – sehr praktisch!

Voraussetzung zum Betrieb des Editors mit dem UNO Synth ist die Firmware 1.1.1 oder neuer auf dem UNO. Weitere Informationen und den Download des Editors gibt es bei IK Multimedia.

0 Kommentare zu "IK Multimedia veröffentlich Editor für UNO Synth"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.