Larry's Garage: ADE zeigt Film über Larry Levan und Paradise Garage
© Facebook/Larry's Garage

Larry's Garage: ADE zeigt Film über Larry Levan und Paradise Garage

News 24. Oktober 2020

Am Sonntag (25.10) wird anlässlich des ADE 2020 der Film 'Larry's Garage' gezeigt. Die Dokumentation handelt von dem DJ Larry Levan und dem legendären New Yorker Club Paradise Garage. 

Neben Chicago gilt auch New York als eine der Gründungsstädte der House Musik. Das liegt zu einem großen Teil auch dem Club Paradise Garage und dessen Resident DJ Larry Levan, der dort den Garage-House etablierte.

Die Idee eine Dokumentation über Larry Levan zu machen kam Regisseur und DJ Corrado Rizza, als er 2015 auf YouTube ein unveröffentlichtes Interview aus dem Jahr 1989 entdeckte. In den fünf Jahren der Produktion hat Rizza über 40 Interviewpartner und Zeitzeugen versammelt und unzähliges Videomaterial zusammengestellt, um die Geschichte der New Yorker House-Szene und dem Paradise Garage neu aufleben zu lassen. Mit dabei sind unter anderem Barbara Tucker, Boy George, David Mancuso, Louie Vega, Nicky Siano und Paul Oakenfold.

Das Screening von 'Larry's Garage' ist Teil des diesjährigen ADE 2020, welches ausschließlich online stattfindet. Teile des Programms sind in diesem Jahr kostenlos, so auch die Dokumentation über Larry Levan. 'Larry's Garage' ist ab Sonntag den 25. Oktober hier als Stream verfügbar. Weitere Informationen zu der Dokumentation von Corrado Rizza findet ihr im Trailer oder auf der offiziellen Website.

Veröffentlicht in News und getaggt mit ADE 2020 , Dokumentation , House , Larry Levan , Paradise Garage

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Larry's Garage: ADE zeigt Film über Larry Levan und Paradise Garage"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.