Neu angekündigt: Pioneer DJ DDJ-400

Neu angekündigt: Pioneer DJ DDJ-400

News 26. Juni 2018

Pioneer DJ hat den nächsten Controller angekündigt: Der DDJ-400 ist laut Hersteller ideal für DJ-Einsteiger, die das Handwerk des Auflegens erst noch Lernen wollen.

Nachdem erst Ende Mai der DDJ-SX3 vorgestellt wurde, lässt Pioneer DJ nicht einmal einen Monat schon die nächste Neuankündigung in Sachen DJ-Controller vom Zaun. Der neue DDJ-400 richtet sich ganz klar an DJ-Neulinge, mit an Bord ist nämlich die neu in rekordbox dj integrierte Tutorial-Funktion mittels der direkt am Gerät und Schritt für Schritt der Einstieg ins Auflegen leicht fallen soll.

Der zweikanalige DDJ-400 ist dabei quasi als Einstiegsdroge für zuhause angelegt. Pioneer DJ hebt hervor, dass nach dem erfolgreichen Meistern der DJ-Grundlagen ein Umstieg auf das Profi-Equipment im Club kein Problem ist: Layout und Design sind ähnlich wie im NXS2-Setup, auch die Beat-FX und CDJ-style Loops finden sich 1:1 wieder. Die Message ist klar, wer sich früh an das Pioneer Universum gewöhnt, wird später mit einem nahtlosen Übergang belohnt. Mit einem Preis von 279 EUR wird der DDJ-400 auf jeden Fall auch gut ankommen, besonders weil dem Paket eine Lizenz für rekordbox dj schon anbeiliegt, die für sich alleine auch schon 139 EUR veranschlagt. Guter Deal scheinbar, wir freuen uns auf einen Test!

Der DDJ-400 wird ab Ende Juni für 279 EUR erhältlich sein. Weitere Informationen gibt es auf der Pioneer-Website.

 

FEATURES:

– Kompatibel mit dem Tutorial-Feature des DDJ-RB
– Club-style Layout
– Loop-Sektion angelehnt an den CDJ
– Beat FX
– Inklusive kostenloser Lizenz für die Perfomance-App rekordbox-dj
– Integrierte Soundkarte (Audio-Interface)
– USB Bus-Power

– Class-kompatibel
– Mikrofon-Eingang
– Leichtgewichtig & tragbar dank beidseitiger Tragegriffe

 

 

0 Kommentare zu "Neu angekündigt: Pioneer DJ DDJ-400"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.