ANZEIGE
Nils Frahm und F.S Blumm mit neuem Dub-Album '2x1=4'

Nils Frahm und F.S Blumm mit neuem Dub-Album '2x1=4'

News 17. Juli 2021

Nils Frahm und F.S Blumm haben sich wieder zusammengetan und ihr viertes gemeinsames Album angekündigt. '2x1=4' erscheint im September auf LEITER und ist stark vom Dub beeinflusst.

Frank Schültge AKA F.S Blumm und Nils Frahm sind alte bekannte und kamen im Verlaufe ihrer Karriere immer mal wieder im Studio zusammen. Auf drei Alben widmeten sich die beiden der improvisierten Musik und mischten Einflüsse aus Jazz, Klassik und Ambient zu großen Soundflächen zusammen. Jetzt erscheint ein neues Album des Duos, das eine neue Stilrichtung verspricht. 'Exploring a dub-influenced universe' heißt es in der Ankündigung von '2x1=4' so der kryptische Titel der neuen LP.

Die erste Single 'Desert Mule' lässt direkt erkennen, dass es sich tatsächlich um einen anderen Ansatz handelt, als auf Frahms und F.S Blumms bisherigen Alben. Das freie, fließende und oberflächlich Formlose ihrer vergangenen Tracks weicht hier einem konstanten Puls der Drummachines. Dazu kommen klassische Dub-Sounds, die mit melancholischen Synthie-Flächen verbunden werden.

'2x1=4' von Nils Frahm und F.S Blumm erscheint am 03. September auf LEITER als 2LP, CD und Download. Sämtliche Informationen und einen Pre-Order Link findet ihr hier. Vorab könnt ihr euch bereits die erste Single 'Desert Mule' anhören. Noch im März veröffentliche Nils Frahm pünktlich zum Piano Day ein Album mit Live-Aufnahmen von einem seiner Konzerte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

01. Desert Mule
02. Presidential Tub
03. Puddle Drop
04. Buddy Hop
05. Sarah & Eve
06. Raw Chef
07. Neckrub

Veröffentlicht in News und getaggt mit 2x1=4 , Album , Desert Mule , F.S Blumm , Nils Frahm

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Nils Frahm und F.S Blumm mit neuem Dub-Album '2x1=4'"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.